Windows 8: Alle Apps auf dem Desktop anzeigen

Viele Windows 8 User fühlen sich mit der neuen Metro-Oberfläche nicht wohl und arbeiten lieber in der gewohnten Desktop-Ansicht. Diese lässt sich leicht mit der Tastenkombination "Windowstaste" und "D" einschalten.

Windows 8 Apps auf dem Desktop in einem Ordner anzeigen einblendenAllerdings werden auf dem Desktop keine Apps angezeigt. Wer seine Apps auch auf dem Desktop nutzen will, muss sie dort erst anzeigen lassen.

In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie einen Ordner auf dem Desktop erstellen können, der alle Apps enthält, d. h., die darin befindlichen Apps können per Doppelklick angesehen und aufgerufen werden.

Windows 8: Alle Apps in einem Ordner auf dem Desktop anzeigen

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie im Menü die Optionen "Neu" und "Verknüpfung".

2. Im neu erscheinenden Fenster tippen Sie dann folgende Zeichenfolge ein:

%windir%explorer.exe shell:::{4234d49b-0245-4df3-b780-3893943456e1}

Tipp: Kopieren Sie sich diese Zeichenfolge per "STRG" + "C" und fügen sie mit "STRG" + "V" an die entsprechende Stelle ein.

Falls Sie die Zeichenfolge per Hand eintippen, beachten Sie, dass zwischen .exe und shell ein Leerzeichen ist. Die geschweiften Klammern können Sie mit den Tasten "ALT GR" und "7" bzw. mit ALT GR" und "0" erzeugen.

3. Klicken Sie dann auf "Weiter" und geben Sie dem Ordner einen Namen - beispielsweise "Alle Apps" oder nur "Apps".

4. Speichern Sie diese Einstellungen, indem Sie auf "Fertigstellen" klicken.

Wenn Sie nun auf Ihren Desktop sehen, müsste sich dort ein neuer Ordner mit dem Titel "Alle Apps" (bzw. mit dem von Ihnen gegebenen Namen) befinden. Mit einem einfachen Doppelklick lässt sich der "Alle-Apps-Ordner" öffnen. Dort sollte dann ein vollständiges Verzeichnis all Ihrer Apps zu sehen sein.

Wenn Sie eine App aus dem Verzeichnis starten wollen, genügt ein Doppelklick auf die jeweilige App. Damit haben Sie nun auch auf dem Desktop alle Apps zur Verfügung, die Sie schätzen und verwenden wollen.

Viel Erfolg beim Anzeigen Ihrer Apps auf dem Desktop!

21.06.2016 © seit 10.2013 Aris Rommel  
Kommentar schreiben