Windows 7 / Vista: Festplatten, USB-Stick direkt vom Desktop starten

Oftmals haben wir bestimmte Orte auf der Festplatte (z. B. Videosammlung), Daten auf einem USB-Stick oder einer Speicherkarte (z. B. von der Kamera), auf die wir möglichst direkt zugreifen wollen.

Verknüpfung auf den Desktop erstellenUm an den Speicherort zu kommen, startet man gewöhnlich den Explorer und navigiert dann umständlich zum jeweiligen Speicherort, um dort Daten zu lesen oder anderweitig zu bearbeiten.

Da wir manche Speicherorte recht häufig verwenden, kann es von Vorteil sein, wenn man diesen direkt vom Desktop per Doppelklick aufrufen oder starten kann. So spart man sich viele Klicks im Explorer, denn man springt direkt zum Ort der Wahl. Wie das funktioniert, erfahren Sie nachfolgend.

Im folgenden Beispiel zeige ich, wie man seine Videosammlung direkt auf den Desktop legen und von dort aus starten / öffnen kann. Das Prinzip funktioniert jedoch auch bei:

  • allen Laufwerken, die im Explorer angezeigt werden
  • externen USB-Laufwerken, die angeschlossen sind
  • angesteckten USB-Sticks
  • angesteckten Speicherkarten
  • jeglichen Ordner, der im Explorer aufrufbar ist.

Falls Ihnen noch weitere Optionen einfallen, probieren Sie das Prinzip einfach aus.

Wie kann ich meine Videosammlung direkt vom Explorer starten?

1. Öffnen Sie den Explorer (Windowstaste und "E" kurz gleichzeitig drücken).

2. Navigieren Sie zu Ihrer Videosammlung - z. B. auf Bibliotheken -> Ordner "Videos"

3. Machen Sie auf den Ordner einen Rechtsklick und ziehen ihn auf eine freie Stelle auf dem Desktop (siehe folgende Abbildung).

Verknüpfung auf den Desktop erstellen

4. Lassen Sie die rechte Maustaste los, und wählen die Option "Verknüpfung hier erstellen".

Verknüpfung auf dem Desktop erstellen

5. Nun erscheint ein Icon des Video-Ordners auf dem Desktop. Dieses Icon brauchen Sie künftig nur per Doppelklick anklicken und können dadurch direkt Ihre Videosammlung aufrufen.

By the way: Wenn Sie solch eine Verknüpfung zu einem USB-Stick anlegen, können Sie den Stick auch zwischendurch entfernen. Die Verknüpfung funktioniert aber immer nur dann, wenn der USB-Stick am PC angesteckt ist. So kann er weiter flexibel zum Datenaustausch zwischen verschiedenen PCs verwendet werden und bei Bedarf dann über die angelegte Verknüpfung schnell gestartet werden.

Viel Erfolg beim Anlegen von Verknüpfungen zum Schnellstart von Festplatten, USB-Sticks, Speicherkarten oder Ordnern!

21.06.2016 © seit 08.2014 Aris Rommel  
Kommentar schreiben