Windows 7: CD / DVD-Autostart-Anzeige reparieren / aktivieren

Wenn ein USB-Stick, eine CD oder DVD in den PC eingelegt wird, startet zuerst eine Autostart-Anzeige, bei der gewählt werden kann, was als Nächstes passieren soll. Wenn die Autostart-Anzeige nicht mehr funktioniert, kann dies unterschiedliche Ursachen haben.

Beispielsweise hat eine neu installierte Brennsoftware den Autostart der CD/DVD einfach automatisch deaktiviert. In diesem Tipp zeige ich Ihnen zwei einfache Möglichkeiten, wie Sie die Autostart-Anzeige beim Einlegen von CDs, DVDs oder USB-Sticks wieder aktivieren können.

Autostart-Funktion für CD, DVD oder USB-Stick etc. manuell aktivieren

1. Klicken Sie auf den Start-Button (Button mit dem Windows-Logo) und wählen dann die Option "Standardprogramme".

2. Im neuen Fenster klicken Sie auf den 3. Titel namens "Einstellungen für automatische Wiedergabe ändern".

3. Nun sehen Sie in der linken Spalte verschiedene Medientypen und daneben, welche Aktion automatisch durchgeführt werden soll. Steht irgendwo "Keine Aktion durchführen" können Sie darauf klicken und etwas anderes - z. B. "Jedes Mal nachfragen" - einstellen. Bei Filmen könnten Sie auch einen Player wählen, der den Film automatisch wiedergeben soll.

4. Klicken Sie - sobald alle Einstellungen definiert sind - unten rechts auf "Speichern", um Ihre Einstellungen zu sichern.

Damit schalten Sie für alle Medien wieder die Autostart-Anzeige ein, sobald sie am PC angeschlossen / eingelegt werden.

Autostart-Funktion in der Registry ist beschädigt

Falls die obige Lösung bei Ihnen nicht funktioniert, könnte es sein, dass die Autostart-Funktion in der Registry beschädigt ist und repariert werden muss.

Hier kann Ihnen ein Programm von Computer-Bild namens "Autostart-Reparierer" (für die Registry) weiterhelfen.

1. Sie finden das Programm durch einen Klick auf den Link - "Autostart-Reparieren von Computer-Bild".

2. Klicken Sie auf diesen Link und suchen im Text nach dem Download-Link namens "Autostart-Reparierer herunterladen". Speichern Sie die Datei auf Ihrem PC.

3. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei "Autostart-Reparierer.zip" und wählen die Option "Alle Extrahieren". Klicken Sie im nächsten Fenster nochmals auf "Extrahieren".

4. Nun sehen Sie die entzippte Registry-Datei in Ihrem Explorer. Um die Reparatur für die Registry zu starten, machen Sie einen Doppelklick auf die Datei "Autostart-Reparierer.reg". Es folgen noch Klicks auf "Ja" -> "Ausführen" -> "Ja" und "OK".

Im Anschluss müsste die Datei "Autostart-Reparierer" den fehlerhaften Registry-Eintrag behoben haben.

Viel Erfolg beim Reparieren Ihrer Autostart-Anzeige für CD/DVD/USB-Geräte!

01.06.2016 © seit 03.2012 Heiko Diadesopulus  
Kommentar schreiben