Win XP Registry: Endlich keine Registry-Leichen mehr!

Wer ärgert sich nicht über die Leichen in der Registry seines Windows Rechners. Diverses Tools versuchen diese so gut wie es geht aufzuspüren und zu beseitigen! Aber ich entdeckte immer wieder Einträge, die beim Durchsuchen der Registry meines Computers verwaist sind! Die Auswirkungen sind hinreichend bekannt und darauf möchte ich in diesem Tipp nicht eingehen!

(Anmerkung: Was ich Ihnen in diesem Tipp zeigen will, ist ein Programm, daß mir selbst bei diesem Problem weitergeholfen hat. Vielleicht ist dieser Tipp nicht unbedingt für Anfänger geeignet, denn es sind ein paar Computer- bzw. Software-Grundkenntnisse nötig – unter anderem Englischkenntnisse – um den Tipp umzusetzen.)

Ich habe mir angewöhnt, die kostenfreie Applikation von Altiris SVS einzusetzen und darin meine Softwarepakete zu installieren. Tut man das, dann wird eine separate Softwareschicht erzeugt, die man aktivieren und deaktivieren kann. Ist sie aktiv, ist die Applikation vorhanden und man kann sie nutzen. Ist sie deaktiviert, ist sie nicht mehr nutzbar, da nur virtuell auf dem Computer vorhanden. Man sieht sie daher auch nicht.

(Anmerkung: Wenn man die Schicht deaktiviert, ist sie optisch, nicht physisch verschwunden und man kann z.B. die Schicht archivieren und für andere exportieren! User, die die Schicht nicht kennen, z.B. wenn sie durch automatisch RollOuts ausgeliefert wurde, arbeiten damit auch nicht. Erst wenn man sie aktiviert, kann man sie nutzen. Ich kann also die Software freigeben oder verstecken!)

Eventuelle Registry-Einträge werden auch über die SVS-Software verwaltet, so dass nach dem Verbannen der Softwareschicht vom Computer auch die Registry des Computers wieder sauber ist. Ich habe außerdem die Möglichkeit, eine erzeugte Applikationsschicht zu archivieren und zu exportieren und importieren. Einmal installierte Programme kann man auch auf einen anderen Rechner, ähnlich wie bei dem Betriebssystemsharing, durch VMWare importieren und danach einfach hochfahren, ohne dass sie neu installiert werden müssen!

Ich wende diese Art des Applikationsharings permanent an und habe damit viel Freude auf meinen Rechner! Zumindest sind nun auch die Leichen in der Registry verschwunden!

Wenn Sie das Programm von Altiris SVS interessiert, hier zum Download: Altiris SVS – (Anmerkung: Für gewerbliche Kunden kostet das Tool 29,00 €. )

Viel Erfolg beim Entfernen der Registry-Leichen!

Peter Kürschner

Scroll to Top