Win XP: Menü vom Taskmanager reparieren / anzeigen

Teaser: Der Task-Manager ist ein Bestandteil des Betriebssystems, der aktuell laufende Programme/Prozesse anzeigen, schließen oder bearbeiten kann. Er kann über die Tastenkombination "SRTG + Alt + Entf" - die sogenannte "Affenkralle&quo ...

Der Task-Manager ist ein Bestandteil des Betriebssystems, der aktuell laufende Programme/Prozesse anzeigen, schließen oder bearbeiten kann. Er kann über die Tastenkombination "SRTG + Alt + Entf" - die sogenannte "Affenkralle" - gestartet werden. Im Notfall lassen sich so - wenn sich beispielsweise einige Programme aufgehängt haben - Programme schließen oder auch das ganze Betriebssystem herunterfahren.

Obwohl dieses Programm normalerweise eher von erfahrenen Usern gebraucht wird, kann es auch hier leicht zu einem Problem kommen. Ein Doppelklick an der falschen Stelle reicht aus, daß das gesamte Menü "unsichtbar" wird.

Ist das Menü erst einmal verschwunden, läßt sich der Taskmanager weder bedienen noch schließen. (siehe Abbildung) In diesem Tipp wollen wir zeigen, wie leicht sich das Menü des Taskmanagers wieder einblenden läßt.

Taskmanager ohne Menü

 

Wie kann ich das Menü des Taskmanagers wiederherstellen?

Die Reparatur des Taskmanager-Menüs ist denkbar einfach. Führen Sie dazu nur den Mauspfeil auf den Platz, an dem sich das Menü vorher befunden hat (siehe Mauszeigerposition in der Abbildung). Dann machen Sie auf diese Stelle einen doppelten Linksklick und schon wird das Menü des Taskmanagers wieder angezeigt.

Viel Erfolg beim Reparieren des Menüs Ihres Taskmanagers!

27.06.2012 © seit 03.2008 Aris Rommel  
Kommentar schreiben