Win XP Explorer: Wie kann ich Dateien alphanumerisch sortieren?

Teaser: Wenn Sie Dateien im Explorer mit Zahlen benennen - beispielsweise um verschiedene Varianten oder Versionen einer Datei zu beschreiben - dann werden sie bemerken, daß der Explorer normalerweise Ziffern im Namen in aufsteigender Reihenfolge sortiert. So s ...

Wenn Sie Dateien im Explorer mit Zahlen benennen - beispielsweise um verschiedene Varianten oder Versionen einer Datei zu beschreiben - dann werden sie bemerken, daß der Explorer normalerweise Ziffern im Namen in aufsteigender Reihenfolge sortiert. So sortiert er beispielsweise ein Dokument mit der Zeichenfolge "Dokumentname132.doc" direkt hinter dem Dokument mit "Dokumentname14.doc".

Doch eigentlich war von Ihnen beabsichtigt, es direkt hinter der Datei "Dokumentname13.doc" listen zu lassen - da die Zahl des Dokumtents "132" quasi die neueste Version von "13" sein soll. Wenn Sie in dieser Art Dateien benennen, wäre es natürlich günstig, wenn der Explorer alphanumerisch sortieren würde, damit das Dokument "132" direkt hinter "13" gelistet wird.

Wie kann ich Dateinamen im Explorer alphanumerisch listen lassen?

Um den Explorer anzuweisen Dateinnamen alphanumerisch zu listen, müssen Sie die Registry von Win XP ein wenig manipulieren.

1. Drücken Sie den Start-Button in der Taskleiste und wählen Sie die Option "Ausführen". Tragen Sie in die Befehlszeile die Zeichenfolge "regedit" (ohne Anführungszeichen) ein.

2. Daraufhin startet der Regeditor - dort müssen Sie folgenden Pfad entlang navigieren: HKEY_CURRENT_USER -> Software -> Microsoft -> Windows -> Current Version -> Policies -> Explorer.

3. Im nächsten Schritt erzeugen Sie einen neuen Eintrag. Machen Sie einen Rechtsklick in das rechte Fenster und wählen Sie "Bearbeiten" -> "Neu" -> "DWORD-Wert". Sie erzeugen so den Eintrag mit dem Namen "NoStrCmpLogical" (ohne Anführungszeichen).

4. Öffnen Sie diesen Eintrag per Doppelklick und setzen Sie im Dialog "DWORD-Wert bearbeiten" den Wert auf 1.

5. Bestätigen Sie die Änderung mit OK, schließen Sie den Registry-Editor und starten Sie den Computer neu. Fertig!

Nach dem Neustart sollte der Explorer Dateinamen, die Ziffern enthalten, künftig alphanumerisch sortieren. Falls Ihnen diese Sortierungsart irgendwann nicht mehr zusagen sollte, löschen Sie diesen Eintrag einfach wieder.

Viel Erfolg!

25.06.2012 © seit 01.2007 Wacki Bauer  
Kommentar schreiben