Win 7 Gadgets: Tricks zum Suchen, Installieren und Wiederherstellen

Teaser: Miniprogramme - oder sogenannte "Gadgets" - sind bei vielen Windows 7 Usern sehr beliebt. In diesem Artikel geben wir Ihnen eine Einführung für diese kleinen Helferlein und zeigen, wie Sie Gadgets installieren, suchen oder wiederherstellen.

Spätestens seit dem Betriebssystem Windows Vista wurden die sogenannten Gadgets (Miniprogramme auf dem Desktop) immer beliebter. So kann man sich viele nützliche Informationen und Miniprogramme wie einen Kalender, eine Uhr, das Wetter oder einen Notizzettel etc. direkt auf dem Dektop anzeigen lassen.

Wenn Sie diese kleinen Helferlein auf Ihrem PC (Desktop) noch nicht im Einsatz haben, erfahren Sie hier, wie es geht.

1. Wie installiere ich Windows Gadgets auf meinem Desktop?

1. Hier ist bereits einiges an Auswahl vorhanden, die Sie mit wenigen Klicks aufrufen können. Machen Sie hierzu einen Rechtsklick auf eine freie Stelle auf dem Desktop, und wählen Sie die Option "Minianwendungen".

2. Im nächsten Fenster bekommen Sie eine Auswahl an Minianwendungen (Gadgets), die bereits mit dem Betriebssystem Win 7 mitgeliefert wurden. Klicken Sie einfach per Linksklick ein Gadget an und dann noch den Link "Details einblenden". So können Sie das Gadget und eine kurze Beschreibung der Funktion / des Inhalts sehen.

3. Um ein Gadget auf dem Desktop zu installieren, klicken Sie es einfach doppelt an. Nun ist es auf dem Desktop zu sehen.

2. Wie passe ich meine Gadgets an?

Jedes Gadget lässt sich meistens nach Ihren persönlichen Wünschen in Größe, Form, Platzierung etc. anpassen.

Win 7 Gadgets installieren suchen verwalten wiederherstellenMachen Sie auf das entsprechende Gadget einfach einen Rechtsklick und sehen Sie sich die Optionen an, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Alternativ können Sie auch mit dem Mauszeiger über das Gadget fahren - etwas warten - dann erscheinen einige Tooltipps rechts neben dem Gadget.

Das obere Kreuz bedeutet "Schließen" - wird es angeklickt, verschwindet das Gadget vom Desktop. Das zweite Quadrat mit dem kleinen Pfeil bedeutet "Vergrößern" bzw. "Verkleinern". Der Schraubenschlüssel ruft das Optionsmenü des Gadgets auf. Das Quadrat unten mit den Punkten ist zum Verschieben des Gadgets da. Klicken Sie es einfach mit der linken Maustaste an - Maustaste gedrückt halten - und verschieben das Gadget an eine gewünschte Stelle auf dem Desktop.

3. Was muss ich tun, wenn ein Gadget nicht mehr angezeigt wird (wiederherstellen)?

Wenn das Gadget nicht mehr angezeigt wird, haben Sie es vermutlich deaktiviert. Um es wieder auf dem Desktop anzeigen zu lassen, müssen Sie - wie in der Anleitung Punkt 1 beschrieben - vorgehen.

4. Wie kann ich weitere Gadgets von Microsoft einbauen?

1. Klicken Sie mit Rechtsklick auf eine leere Stelle auf dem Desktop und wählen Sie die Option "Minianwendungen".

2. Klicken Sie auf die Option - unten rechts - "Weitere Minianwendungen online beziehen" oder auf den Link "Minianwendungen von Microsoft".

Eine andere Option ist ein Besuch der Webseite "Microsoft Apps Gallery" - dort finden sich unter den "Top 10 Downloads" und "Beste Bewertungen" weitere kleine nützliche Gadgets.

Ich hoffe diese Anleitung hat Ihnen den Einstieg in die Gadgets von Microsoft erleichtert. Vielleicht finden Sie dort auch einige witzige oder nützliche Gadgets, die Sie selbst auf dem Desktop nutzen wollen.

Ein weiterer Artikel zum Thema, das Sie interessieren könnte, lautet: "Win 7 Gadgets: Eigene Miniprogramme vor dem Löschen schützen".

Viel Erfolg beim Nutzen der Win 7 Gadgets!

01.10.2013 © seit 01.2012 Uwe Bartlos
Kommentar schreiben