Eigene IP-Adresse herausfinden mit Windows 7

Wer seine IP-Adresse mit Windows 7 herausfinden möchte, kann dies ganz einfach mit ein paar Mausklicks tun. Hier finden Sie eine kurze und simple Anleitung, mit der auch ein Anfänger die eigene IP-Adresse leicht mit Windows 7 finden und anzeigen lassen kann.

IP-Adresse herausfinden Windows 7 - Grundwissen

Wer sich mit IP-Adressen beschäftigt, sollte wissen, was IP-Adressen sind, wo sie eingesetzt werden und wofür man sie nutzen kann. Eine IP-Adresse (IP steht für Internet Protokoll) bezeichnet eine eigene Adresse (ähnlich einer eindeutigen Postanschrift) mit Hilfe derer Sender und Empfänger in Netzwerken sich gezielt Daten austauschen können.

Je nach Netzwerk (heimisches Netzwerk oder Internet) werden für einen Nutzer unterschiedliche IP-Adressen vergeben. Sie haben also eine aktuelle IP-Adresse zu Hause im Netzwerk und gleichzeitig eine andere IP im Internet.

Mit Ihrer IP-Adresse im heimischen Netzwerk können Sie beispielsweise einen Chat oder anderweitigen Datenaustausch (z. B. Spiele) steuern.

In diesem Artikel erkläre ich Ihnen, wie Sie Ihre eigene IP-Adresse im heimischen Netzwerk herausfinden können. Wenn Sie Ihre IP-Adresse finden wollen, mit der Sie gerade im Internet unterwegs sind, müssen Sie eine andere Anleitung nutzen. Diese werden Sie ebenfalls in unserer Rubrik "IP-Adresse herausfinden" finden.

Eigene IP-Adresse herausfinden mit Windows 7

1. Klicken Sie auf den Start-Button (Windows-Logo in der Taskleiste) und geben Sie in das Suchfeld die Buchstabenfolge "cmd" (ohne Anführungszeichen) ein.

2. Klicken Sie doppelt in den Suchergebnissen das Programm "cmd.exe" an (starten). (Siehe Abbildung)

Eigene IP-Adresse Herausfinden mit Windows 7

3. Es poppt nun ein DOS-Fenster auf, indem Sie den Befehl "ipconfig" (ohne Anführungszeichen) eingeben und "Enter" drücken. (Siehe Abbildung)

Alternativ funktioniert auch der Befehl "ipconfig /all" (zwischen ipconfig und /all ein Leerzeichen lassen).

Der Befehl "ipconfig /all" gibt sehr viele und umfassende Daten rund um die Netzwerkverbindungen aus - das ist den meisten Leuten zu viel. Insofern empfehle ich nur "ipconfig" zu nutzen, mit dem Sie ebenfalls alles Nötige rund um die eigene IP-Adresse anzeigen lassen können.

IP-Adresse mit Windows 7 anzeigen finden

4. Sie sehen nun eine Darstellung von vielen Daten Ihrer heimischen Netzwerkverbindung. Die eigene IP-Adresse Ihres PCs wird bei dem Punkt "IPv4-Adresse" angezeigt und besteht aus einer Zahlenfolge wie beispielsweise "198.168.177.12".

Diese Zahlenfolge inklusive der Punkte zwischen den Zahlen ist dann Ihre eigene IP-Adresse, die Sie im heimischen Netzwerk benutzen. (Siehe Abbildung)

IP-Adresse herausfinden mit Windows 7 und anzeigen

Die Anzeige Ihrer IP-Adresse können Sie aufschreiben, um diese dann für andere Anwendungen zu nutzen. Ich hoffe damit eine einfache Anleitung gegeben zu haben, mit der auch Anfänger keine Probleme haben, die eigene IP-Adresse herauszufinden.

Viel Erfolg beim Anzeigen Ihrer IP-Adresse mit Windows 7!

20.06.2016 © seit 05.2013 Aris Rommel  
Kommentar schreiben