Aktuelle WIN XP Sicherheitsupdates manuell downloaden

Teaser: Windows XP zählt zu den Betriebsystemen, die eine Menge Sicherheitslöcher aufweisen. Wer Win XP als Betriebsystem auf dem Computer hat, sollte deshalb aus Sicherheitsgründen immer die neuesten Updates installieren. Das Windows Service Pack 2 war leider ...

Windows XP zählt zu den Betriebsystemen, die eine Menge Sicherheitslöcher aufweisen. Wer Win XP als Betriebsystem auf dem Computer hat, sollte deshalb aus Sicherheitsgründen immer die neuesten Updates installieren. Das Windows Service Pack 2 war leider noch lange nicht das Ende der Fahnenstange, obwohl es schon fast ein Gigabyte Sicherheitsupdates enthielt.

Der bequemste Weg ist, sich die neuesten Updates für Windows automatisch downloaden und installieren zu lassen. Allerdings muß man damit auch zulassen, daß sich der Computer - mit aktiven Hintergrundprogrammen - ungefragt selbst in Internet einwählt und Updates downloaded. Dies kann gerade bei langsameren Internetverbindungen eine nervige Sache sein.

Da mittlerweile schon jedes Miniprogramm standardmäßig Hintergrundprogramme und automatische Update-Downloads installieren will, schalte ich schon aus Performance-Gründen (d.h. um keine Rechnergeschwindigkeit zu verlieren) derartige Features konsequent ab. Der Vorteil liegt auf der Hand - der mühsam auf Geschwindigkeit optimierte Computer verliert kaum an Leistungsfähigkeit, obwohl ein ganze Menge neuer Programme installiert wurden. Der Nachteil ist, daß man sich die gewünschten Updates "manuell" besorgen muß.

In diesem Tip will ich Ihnen zeigen, wie Sie selbst - ohne großen Aufwand - die Sicherheitsupdates für Win XP manuell downloaden können. Vorweg sei noch erwähnt, daß Sie hier keine OEM-Nummern oder persönlichen Daten preisgeben müssen, um an ein Update zu gelangen. Zudem handelt es sich um einen automatischen Komplett-Sicherheitsupdate Ihres Systems. Sie müssen also nicht mühsam hunderte von Einzeloptionen auswerten, sondern können alles mit wenigen Mausklicks erledigen. Ich gehe davon aus, daß Sie das Service Pack 2 bereits installiert haben - wenn nicht - tun Sie dies bevor Sie die restlichen Updates installieren wollen. Leider funktioniert das Updaten nur mit dem Internet Explorer von Microsoft - Firefox-Fans werden von Mircosoft ausgesperrt.

Sie finden die manuelle Update-Funktion unter: Start-Button (in der Taskleiste) -> Option Systemsteuerung anklicken -> im neuen Fenster "Systemsteuerung" in der linken Spalte unter "Siehe auch" die Option "Windows Update" anklicken.

Alternativ können Sie auch direkt über den folgenden Link auf die Windows-Sicherheitsupdate-Seite kommen: Manueller Windows Sicherheitsupdate

Wie geht es weiter? Ganz einfach - Klicken Sie auf den Button "Schnellsuche" und anschließend auf "Updates installieren". Bequem ist hierbei, daß Microsoft selbst auswählt, was Sie brauchen und die entsprechenden Updates heraussucht und installiert. Fertig - schon haben Sie alles, was Sie für Ihre Sicherheit brauchen!

Viel Erfolg!

07.03.2013 © seit 12.2005 Aris Rommel  
Kommentar schreiben