Wissen & Technik

Johann Gottlieb Fichtes Religionsphilosophie

Johann Gottlieb Fichte arbeitete zwar keine systematische Religionsphilosophie aus, sorgte aber mit einigen kühnen Thesen über Religion, die Existenz Gottes etc. für reichlich Gesprächsstoff in seiner Zeit. Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Meinungen Fichte zum Thema Religionsphilosophie vertrat. Weiterlesen ››

Demokratische Entscheidungen oder das Märchen vom mündigen Bürger

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie politische Entscheidungen in unserer Demokratie getroffen werden? Aris Rommel bedenkt in dieser Satire den Sinn und Unsinn von demokratischen Entscheidungen. Keine Sorge - Intelligenz spielt keine Rolle - würfeln Sie mit? Weiterlesen ››

Stefan Zweig als Philosoph, Biograph und Dichter

Stefan Zweig lebte von 1881 bis 1942 und war ein bekannter österreichischer Schriftsteller. In diesem Aufsatz stellen wir ihn als Philosophen, Biografen und Dichter vor. Vor allem seine Prosawerke und romanhafte Biografien finden noch heute ein interessiertes Publikum. Weiterlesen ››

Kleine Einführung in die Philosophie des Erasmus von Rotterdam

Desiderius Erasmus von Rotterdam (1469?-1536) war der uneheliche Sohn eines Pfarrers. Nach dem frühen Tod der Eltern schickte die Verwandtschaft den Jungen in eine Klosterschule. 1488 wurde er Mönch, 1492 Priester. Lesen Sie hier eine kleine Einführung in seine philosophischen Ansichten. Weiterlesen ››

Das Ende der Biblischen Archäologie?

Viele Menschen berufen sich auf die Bibel als Quelle der "Wahrheit", von "religiösem Sinn" oder "historischen Abläufen." Selbst Archäologen waren lange Zeit versucht, ihre Funde in die Chronologie der Bibel einzufügen. Welche Fehler dabei entstanden und auf welche Fakten wir uns wirklich berufen können, untersucht dieser Artikel. Weiterlesen ››

Wie die "Freie Marktwirtschaft" positiven Fortschritt behindert

Vielen gilt die Idee der "Freien Marktwirtschaft" als Garant für Wohlstand und Freiheit. Dabei werden die Schattenseiten aber leider oft ignoriert oder verharmlost. Dieser Aufsatz will aufzeigen, dass der freie Markt nicht jede Art von Fortschritt erzeugen kann - sondern im Gegenteil - viele positive Entwicklungen be- oder sogar verhindert. Lesen Sie hier eine Reflexion unserer gesellschaftlichen Entwicklung aus der Sicht eines Transhumanisten ... Weiterlesen ››

Gustave Flaubert als Philosoph

Gustave Flaubert lebte zwischen 1821 und 1880 in Frankreich und hat sich dort als Schriftsteller und Romancier einen Namen gemacht. Er gilt als "Überwinder der Romantik" und Begründer des Realismus. Hier geben wir einen kleinen Einblick in seine teils selbstkritischen und teils humorvollen Ausführungen zu philosophische Themen. Weiterlesen ››

Kleine Einführung in die Philosophie von Michel de Montaigne

Michel de Montaigne (1533-1592) ist einer der liebenswertesten und zugänglichsten Philosophen. Jeder kann seine Essays ohne Vorbereitung lesen und verstehen. Hier finden Sie eine kleine Einführung in seine Philosophie. Weiterlesen ››

Islam und Gewalt: Relikte eines archaischen Weltbildes

Leider wird immer wieder im Namen einer Religion, Gewalt, Unterdrückung oder gar Terror ausgeübt. Auch in Deutschland sind archaische Interpretationen des Islams immer noch aktuell. In diesem Artikel schreibt Caroline Syvarth über die Hintergründe der Gewalt und warnt vor einer "falschen Toleranz" gegenüber gewaltbereiten Muslimen. Weiterlesen ››

Tagebuch Story: Gerettet! U-Boot-Krieg in der Ostsee

Diese Story stammt aus den Tagbuchaufzeichnungen von Ursula Starke, die sich im Jahre 1945 auf dem Flüchtlingsschiff Wilhelm Gustloff befand, welches von einem sowjetischen U-Boot versenkt wurde. Sie beschreibt die dramatischen Ereignisse der Rettungsaktion, wie sie ihr bis heute im Gedächntis geblieben sind. Weiterlesen ››

Humberto Maturana: Biologie und Erkenntnis

In diesem Artikel wird der Leser in Maturanas revolutionäre Erkenntnistheorie eingeweiht. Ein spannender Einblick in den biologisch Ursprung unserer Wahrnehmungs- und Erkenntnisfähigkeit. Besonders interessant für alle Menschen, die im weitesten Sinne mit Wissensvermittlung oder Kommunikationstraining zu tun haben. Weiterlesen ››

Einführung in die Philosophie von Martin Heidegger

Über Heideggers Philosophie liegt ein eigenartiger Zauber, der ihre Anziehungskraft ausmacht. Andererseits ist Heideggers Denken nicht leicht zugänglich und erscheint dem Neuling recht trocken. In dieser Einführung lernen Sie einige wichtige Thesen aus dem Werk von Martin Heidegger kennen. Weiterlesen ››

Kleine Einführung in Hegels "Phänomenologie des Geistes"

Georg Wilhelm Friedrich Hegel gilt als einer der größten deutschen Philosophen und als wichtigster Vertreter des Deutschen Idealismus. Da seine Texte nur schwer zu lesen und zu verstehen sind, hat Gunthard Heller hier eine kleine Einführung für Sie geschrieben. Hier können Sie die wichtigsten Thesen aus seinem Werk "Phänomenologie des Geistes" kennenlernen. Weiterlesen ››

Warnung vor Fichte: Einführung ins Werk von Johann Gottlieb Fichte

Wer sich für das Thema Philosophie interessiert, sollte von dem großen Denker Johann Gottlieb Fichte gehört haben. In diesem ausführlichen Aufsatz über Fichte bekommen Sie eine Einführung über sein Leben und Werk. Weiterlesen ››

Machiavelli als Demokrat - eine Einführung

Machiavelli wird oft als rücksichtsloser Machtpolitiker beschrieben, der seinen Willen mit allen Mitteln durchsetzte. Demzufolge wird der Begriff "Machiavellismus" als abwertende Bezeichnung für fehlgeleitetes politisches Verhalten gebraucht. Wird ihm diese Beschreibung gerecht? Lesen Sie in dieser Einführung mehr über den bedeutenden Staatsphilosophen der Neuzeit. Weiterlesen ››

Jean-Jacques Rousseau: Menschenrechtler, Freiheitsverfechter oder diktatorischer Pseudodemokrat?

Jean-Jacques Rousseau wurde 1712 in Genf geboren und verstarb 1778 in Ermenonville in der Nähe von Paris. Er gilt als bedeutender Aufklärer und Wegbereiter der Französischen Revolution. Der Autor Gunthard Heller hat eine Ausarbeitung über diesen großen Philosophen zusammengestellt. Weiterlesen ››

Philosophie: Tipps zur Lektüre der Werke von Karl Jaspers

Karl Jaspers (1883-1969) gilt als "einer der Hauptvertreter der Existenzphilosophie". In diesem Artikel können Sie eine kleine Einführung in das Leben und Werk dieses Philosophen bekommen. Weiterlesen ››

George Berkeleys Kampf gegen die Freidenker

Als "Freidenker" (engl. freethinker) wurde Ende des 17. Jahrhunderts jemand bezeichnet, "der sich gegen theologische und kirchliche Autorität auf die Selbständigkeit des Denkens in Glaubenssachen berief." Erfahren Sie hier, wie George Berkeley gegen die Position der Freidenker - nicht immer fair - kämpfte. Weiterlesen ››

Humor Rechtsfragen: Wer deutsche Bienen fangen will...

Wer denkt, daß deutsche Richter humorlos sind, kennt noch nicht die gesetzlichen Bestimmungen zum Einfangen herrenloser Bienenschwärme. Nicht genug damit, daß man Hunden vorschreibt nicht an Feiertagen zu bellen - nein - auch flüchtende Bienenschwärme finden in der deutschen Gesetzgebung ihren Platz. Falls Sie heute noch nichts zu Lachen hatten, empfehle ich Ihnen dieses Fun-Teil. Weiterlesen ››

Schwerkraft: Wie hoch kann man auf anderen Planeten springen?

Wie hoch könnte ein junger Mann von 50 kg Gewicht, der auf der Erde genau einen Meter hoch springt, auf dem Mond oder auf den Planeten unseres Sonnensystems springen? Und wie viel würde er dort wiegen? Weiterlesen ››