Blick ins Buch: Meditation entdecken

Siddhi - Meditation Die Einführung in das Buch "Meditation entdecken" vermittelt alle Grundlagen, die für eine erfolgreiche Praxis wichtig sind. Neben leicht zu erlernenden Meditationsformen werden auch die Rahmenbedingungen einer guten Meditation wie Raumgestaltung, Räucherungen, Körperstellungen und nützliche Utensilien besprochen.

Die vermittelten Methoden sind universal anwendbar, so daß auch geübte Meditierende sich viele Anregungen holen können. Außerdem erhalten Sie wichtige Tips, wie Sie Meditationen vorbereiten, ausführen und aufzeichnen können. In dieser Einführung erhalten Sie einen grundlegenen Überblick über die Themen des Buches.


Das Buch "Meditation entdecken - Eine Einführung in die Grundlagen der Meditationspraxis" behandelt unter anderem folgende Themenschwerpunkte ...:

Vorbereitung der Meditation
In diesem Kapitel lernen Sie alle wichtigen Einflüsse, die für ein gutes Setting wichtig sind. Angefangen von den Vorteilen einer bewußten Raumgestaltung, über nützliche Utensilien bis hin zu verschiedenen Asanas (Körperstellungen), die traditionell in Meditationen verwendet werden.

Grundbegriffe
Unter Meditation wird heute alles Mögliche verstanden und un-verstanden. Wer mehr erreichen will, muß verstehen, um was es geht. Je klarer Ihre Vorstellung ist, desto schneller werden Sie höhere Meditationsstufen erreichen! Folgende Begriffe werden ausführlich erklärt: Meditation, Meditationsobjekt, Konzentration, Konzentrationstörungen und Lockerung.

Einstiegsmeditationen
Nach der Theorie kommt die Praxis. Sicherlich können Sie von weisen und erfahrenen Menschen viel über Meditation lesen, aber Sie müssen eigene Erfahrungen machen und aus diesen lernen. In diesem Kapitel werden zwei leicht zu erlernende Einstiegsmeditationen beschrieben.

Tips zur Ausführung
Dieses Kapitel vermittelt wertvolle Tips aus der Praxis für die Praxis. Sie decken die gesamte Ausführung der Meditation ab, angefangen von der Einstimmung (Loslassen vom Alltag), bis hin zum Zurücknehmen (Beenden der Meditation).

Meditationstagebuch
Wie Sie ein Meditationstagebuch führen können und wozu, lernen Sie in diesem Kapitel. Ein beispielhafter "Meditationsbericht für Einsteiger" ist eingefügt. Die Vorgaben dienen dazu, bei Meditationen schnellere Fortschritte zu machen.

Autor

Tony Kühn
Tony Kühn

Tony Kühn ist seit über zehn Jahren lizensierter Lehrer für Tai-Chi und Qi Gong. Er unterrichtet in Vereinen, VHS, Sportcentren und als freier Seminarleiter deutschlandweit Bewegungskunst und Meditation.

Dieser Kurs ist das Ergebnis seiner zwölfjährigen Erfahrung in Meditation.


04.10.2011 © Tony Kühn  
Meditation entdecken
von Anton Kühn

Meditation entdecken: Einführung in die Grundlagen der Meditationspraxis.
Auch als ebook erhältlich.

"Meditation entdecken" ist ein Grundlagenwerk zum Thema Meditation, in dem alle wichtigen Hintergründe und Techniken für Anfänger leicht verständlich beschrieben sind. Im Praxisteil sind Anleitungen für diverse Meditationsformen, sowie dazu passende Übungen und Tipps beschrieben. Damit hat man alle wichtigen Instrumente zur Verfügung, um verschiedene Meditationen selbst zu erlernen oder bereits erworbene Kenntnisse gezielt zu verbessern.

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.7 Gesamtbewertung

  4.8 Thema
  4.6 Information
  4.6 Verständlichkeit

Stimmen: 74

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Kurs: Bewerten | Drucken

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.