Astrologie: Essgewohnheiten der Tierkreiszeichen

Teaser: Ich lade Sie ein, auf einen gemeinsamen Streifzug durch die Tierkreiszeichen, um unsere Essgewohnheiten zu betrachten. Jedes Tierkreiszeichen lebt und isst ein wenig anders. Nicht jedes Essen und jede Diät ist für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Was die Astrologie über die Essgewohnheiten von Tierkreiszeichen zu sagen hat, erfahren Sie hier.

Ich lade Sie ein, auf einen gemeinsamen Streifzug durch die Tierkreiszeichen, um unsere Essgewohnheiten zu betrachten. Jedes Tierkreiszeichen lebt und isst ein wenig anders. Nicht jedes Essen und jede Diät ist für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Was dem einem hilft, nützt dem anderen gar nichts, und der nächste wird davon sogar krank.

Nicht einmal die so hoch gepriesene Vollwerternährung oder die berühmte Rohkost wirken auf alle Menschen harmonisierend. Ausschlaggebend ist, welches Element überwiegt. Die meisten Menschen sind Mischtypen, aber fast immer überwiegt ein Element. Vielleicht wird Ihnen nach dem Lesen der folgenden Zeilen Ihr eigenes Ernährungsverhalten bewusst.

Essgewohnheiten Sternzeichen WidderDer hektische Widder hat wenig Zeit für kulinarische Ausschweifungen. Essen ist etwas, das in seinem Leben nebenbei passiert. Nahrung bedeutet, Energie, die er beim anschließenden Waldlauf wieder verbrennen kann.

Er könnte durchaus den Schnellimbiss erfunden haben. Dieses Feuerelement bevorzugt scharf gewürzte Speisen und hat selten Gewichtsprobleme. Wenn doch mal ein paar Kilos runter sollten, dann eignet sich am besten Rohkost (Schnitzler) oder Sportlernahrung (Eiweiß).

Essen Sternzeichen StierDer genusssüchtige Stier liebt eine gute Mahlzeit. Es dürfen ruhig mehrere Gänge sein und es kann ruhig etwas länger dauern. Hier finden sich die meisten Gourmets im Zodiak.

Er lässt sich nichts aufschwatzen, denn er weiß, was er will und bleibt auch gern bei dem, was er kennt. Es ist nicht verwunderlich, dass es bei diesem Erdelement öfter zu Gewichtsproblemen kommt. Am Besten bekommt er dieses Problem mit Vollwerternährung und Trennkost in den Griff.

Essen Tierkreiszeichen ZwillingDer neugierige Zwilling ist der Erfinder der Kochbücher. Neue Rezepte üben auf ihn eine große Anziehungskraft aus, aber es darf nicht zu kompliziert sein und muss rasch gehen.

Die flexiblen Zwillinge brauchen eine abwechslungsreiche Küche und Gesellschaft beim Essen. Wenn Sie ein paar Gramm für Ihre Bikini Figur abgeben möchten, probieren Sie es mit „Brigitte Diät“ oder mit der Bircher-Benner Ernährung (Schweizer Arzt).

Essgewohnheit Sternzeichen KrebsDer sensible Krebs verknüpft sein Essverhalten unbewusst mit seinen Gefühlen. Je nach Stimmung gibt es ein richtiges Schlemmermenü, oder er kriegt keinen Bissen herunter. Krebse sind sehr fürsorgliche Menschen und verwöhnen gerne mit kulinarischen Gaumenfreuden ihre Lieben. Hier geht die Liebe - im wahrsten Sinne des Wortes - durch den Magen.

Diese Wasserzeichen sind sehr empfindlich und sollten auf schwere Kost verzichten und mild würzen. Viele lieben auch Schokolade und Torten – aber bitte mit Sahne, echte Seelennahrung. Deshalb sind Gewichtsschwankungen an der Tagesordnung. Am leichtesten nehmen diese Wasserzeichen mit einer Mond Diät ab (Essen nach den Mondphasen) oder Magen-Schonkost.

Essen Tierkreiszeichen LöweDer lebenslustige und repräsentative Löwe hat Stil und es darf ruhig ein paar Euro mehr kosten. Seine Großzügigkeit und Gastfreundlichkeit weiß jeder zu schätzen. Jede noch so kleine Einladung wird mit Stil zelebriert. Er braucht keine Rezepte, schließlich ist er das kreativste Sternzeichen und zaubert die exquisitesten Gerichte aus erlesensten Zutaten.

In einem französischen Nobelrestaurant - bei einem Chateaubriand und Champagner - fühlt er sich bestens aufgehoben. Löwen sind Feuerzeichen und haben eine Vorliebe für Fleisch. Diäten sind den Löwen zuwider, aber wenn es doch mal sein muss, dann erzielen sie den besten Erfolg mit der Manager-Diät (nichts für Vegetarier).

Essen Vorlieben JungfrauDie gesundheitsbewusste und sparsame Jungfrau liebt es einfach und die Kalorien müssen stimmen. Am besten alles Bio oder aus dem eigenen Garten. Sie ist die Ernährungsexpertin unter den Sternzeichen.

Ohne Rezept geht gar nichts, alles muss genau gewogen und nach Vorschrift zubereitet werden. Scharfe Speisen werden von diesem Erdelement schlecht vertragen, da streikt die empfindliche Verdauung. Abnehmen ja, aber gesund, mit Haysche Trennkost.

Essen Sternzeichen WaageDie ästhetische Waage isst in erster Linie mit den Augen. Klein aber fein und geschmacklich und farblich aufeinander abgestimmt, muss alles sein. Sie diniert am liebsten mit dem Partner oder mit Freunden, aber auf keinen Fall alleine.

Waagen sind eher bequem und ziehen schöne Restaurants dem eigenen Herd vor. Sie sind nicht besonders gesundheitsbewusst, aber achten auf ihre Figur. Am Besten nimmt dieses Luftzeichen mit einer Obst-Kur, Hollywood-Kur oder Weight Watchers ab.

Essgewohnheit Tierkrieszeichen SkorpionFür den tiefsinnigen Skorpion sind solche Lappalien wie Kochen und Essen nur Nebensächlichkeiten. In der Regel wird er sein Talent auf anderen Gebieten entfalten und über die, für ihn wesentlichen Dinge des Lebens philosophieren. Er ist das Zeichen der Extreme, auch beim Essen. Mal ist es wichtig, dann wieder unwichtig.

Mal ist er überzeugt von einem bestimmten Ernährungsstil, dann wird wieder tagelang asketisch gefastet. Seltene Kräuter und Gewürze, sowie Geheimrezepte der Großmutter, faszinieren den Skorpion. Er liebt scharfes Essen und Knoblauch. Menschen dieses Wasserzeichen haben immer mit dem Gewicht zu kämpfen, auch wenn sie nicht viel essen, wie alle Wasserzeichen, weil sie viel Wasser ansammeln und eine träge Verdauung haben (wenn das Wasserelement überwiegt). Dem Gewicht zu Leibe rücken, lässt sich am Besten mit einer Saftkur (nach Preuss) oder Makrobiotik.

Essen Tierkreiszeichen SchützeDer reiselustige Schütze hat eine Vorliebe für Gerichte, die er schon irgendwo auf der Welt einmal gegessen hat. Er hat selten Zeit für ausgedehnte Einkäufe und komplizierte Kochvorgänge. Er schwingt aber gerne den Kochlöffel und experimentiert mit extravaganten Kombinationen, die einen gewissen exotischen Touch haben.

Wenn es mal nicht so klappt, nimmt er`s mit Humor und bestellt den Pizza-Service. Schützen sind Feuerzeichen und essen mit Leidenschaft und Begeisterung, was sich schon mal an Hüften und Oberschenkeln bemerkbar machen kann. Womit er oder sie am leichtesten abnimmt: Öl-Eiweiß-Diät (nach Johanna Budwig) oder Ayurveda-Diät.

Essen Sternzeichen SteinbockWas den Genuss betrifft, spielt das Essen für den praktischen Steinbock keine übergeordnete Rolle. Er beschränkt sich eher auf traditionelle und einfache Speisen. Dieser Typ ist kein Knauserer, im Gegenteil, er kauft das Brot vom besten Bäcker und den Kuchen vom besten Spitzenkonditor in der Stadt, aber Qualität geht über Quantität.

Feste Essenszeiten liebt dieses bodenständige Sternzeichen genau so, wie heimische Gerichte. Steinböcke lieben die Familie, aber in der Küche, am Kochtopf sind sie lieber alleine. Alles wird genauestens sachlich und nüchtern zubereitet, und beim Anrichten auf den Tellern wird man von keinem Schnick Schnack oder aufwendigen Garnituren überrascht. Dieses Erdzeichen wird durch seine bescheidene Lebensweise in der Regel eher weniger zu Übergewicht neigen. Wenn doch, dann geht`s am einfachsten mit FdH.

Essen Sternzeichen WassermannBeim Wassermann geht es zu Hause in der Küche hoch her. Er ist experimentierfreudig und nimmt sich die Freiheit alles auszuprobieren. Kochbücher wird man hier selten finden, er hat die Ideen im Kopf und wird kein Gericht ein zweites Mal gleich zubereiten. Er ist kein durchschnittlicher Mensch und stolz auf seine Originalität, auch wenn er bei seinen Bekannten als exzentrisch gilt.

Eine ausgewogene Ernährung ist ihm wichtig. Wenn es mal nicht so klappt, hilft er sich mit Nahrungsergänzungsmitteln. Wenn die Waage einige Kilo zu viel anzeigt, dann greift dieses Luftzeichen am ehesten zu Appetitzüglern für eine Gewichtsreduktion. Denn nach bestimmten vorgegebenen Richtlinien zu leben, widerstrebt diesem Zeichen auch bei der Ernährung.

Essgewohnheiten Tierkreiszeichen FischDer romantische Fisch weint nicht nur beim Schneiden einer Zwiebel. Der Gedanke an die tierische Herkunft des Fleisches lässt seine Gefühle überlaufen. Da lässt er sich schon lieber mit süßen kalorienhaltigen Desserts verführen. Fische kochen mit Intuition und mit viel Phantasie, solange sie nicht unter Zeit- oder Leistungsdruck stehen.

Eine ausgewogene leichte und gesunde Ernährung, wie knackige Salate, Suppen und Fisch, sind ihnen wichtig. Außerdem sorgen sie für eine stimmige Atmosphäre. Die richtige Beleuchtung, Tischdekoration und Musik runden das Essen ab. Für die Wasserzeichen ist die Atmosphäre mindestens genau so wichtig, wie das Essen selbst. Wegen den süßen Verführungen können sich schon mal kleine Fett Depots ansetzen. Am leichtesten nehmen sie ab, mit einer vegetarischen Diät, Glyx-Diät, oder „Kosmische Ernährung“.

In alten Zeiten hatte man keine Probleme mit der Essensauswahl, und das Wort Diät kannte niemand. Heute haben wir die Qual der Wahl! Vielleicht konnten Sie mit dieser Beschreibung von den Essensgewohnheiten der Tierkreiszeichen etwas anfangen und haben Lust selbst nach diesen Ideen zu experimentieren.

Viel Spaß beim Kochen!

08.09.2017 © seit 03.2009 Heike Untermoser  
Kommentar schreiben