Runenspiel: Runen in Gold verwandeln mit "Alchemy"

Teaser: Das Knobelspiel "Alchemie" ist ein Denksport-Rätsel der besonderen Art. Hier müssen Sie mit Runen verschiedener Farben ein Spielfeld in Gold verwandeln. Nur wer Farben und Formen clever kombiniert, kann das Rätsel lösen.


Spielanleitung für das Runenspiel "Alchemie"

Warten Sie, bis das Spiel fertig geladen ist, und klicken Sie auf "Play" und dann im Hauptmenü auf "New Game". Wählen Sie dort den Schwierigkeitsgrad - am Anfang ist leicht, d. h. "1" zu empfehlen. Alternativ klicken Sie auf die Option "Start a Game".

Das Spielfeld ist beim Start bis auf ein Quadrat mit vier kleinen Kügelchen leer. An dieses Quadrat können Sie Runen per linken Mausklick senkrecht oder waagerecht anfügen. Diese Quadrate sind "neutral", d. h., an die vier Seiten kann jede Rune in einer beliebigen Farbe oder Form angefügt werden.

Weitere Runen können später nur direkt aneinander gesetzt werden, wenn sie ...

  • die gleiche Farbe und/oder
  • die gleiche Form ausweisen.

Beispiel: Sie können unterschiedliche Runenformen einer Farbe hintereinander setzen. Oder Sie können eine Reihe mit Dreiecken bilden, egal welche Farbe die einzelnen Dreiecke haben.

Wenn zwei (oder mehr) verschiedene Runen-Reihen an einem Punkt zusammenkommen, können die Reihen nur durch Runen verbunden werden, die entweder die Form und/oder Farbe mit den angrenzenden Runen gemeinsam haben. In anderen Worten - Form oder Farbe müssen zu den angrenzenden Runen passen, wenn man sie anlegen will.

Immer wenn eine Rune auf ein leeres, braunes Spielfeld gelegt wird, verwandelt sich der Untergrund in Gold. Das Ziel eines Levels ist alle Spielfeldquadrate in Gold zu verwandeln.

Eine Runenreihe verschwindet, wenn sie von einem Spielfeldrand zum anderen - egal ob horizontal oder vertikal - reicht. Dadurch bekommt man wieder mehr Platz auf dem Spielfeld bzw. auch neue Möglichkeiten Runenreihen zu verlängern.

Außerdem gibt es ein paar Helfer, die das Spiel leichter machen. Eine gelbe Flasche können Sie dazu verwenden eine Rune zu entfernen und deren Farbe für die nächste Rune zu bestimmen. Eine rote Flasche (Säure) kann ein Quadrat von 9 Spielfeldern (3 x 3) mit Runen verschwinden lassen. Damit können Sie beispielsweise eine Stelle mit Runen verschwinden lassen, die kunterbunt zusammengesetzt sind und sich damit nicht weiterführen lassen würden.

Haben Sie alle Felder in Gold verwandelt, erscheint die Meldung "You complete Level X" (Sie haben den Level vollständig gelöst). Klicken Sie dann auf die Option "Next Level ...", um den nächsten Level zu starten. Je höher der Level desto schwieriger wird es, ihn zu lösen.

Sie können auch Runen ablegen, in dem Sie sie in den Kreis (über der Option "Discard Rune") legen. Dann bekommen Sie eine neue Rune und können versuchen sie anzufügen.

Noch ein Tipp: Konzentrieren Sie sich auf die Felder, die Sie noch in Gold verwandeln müssen, und versuchen Sie dort Runen anzulegen. Lösen Sie immer wieder Reihen auf, um mehr Platz und Möglichkeiten zu bekommen. Dies entweder durch Bilden einer vollständigen Linie oder partiell durch Auflösen der Runen durch eine "rote Flasche".

Viel Spaß beim Runenspiel!

29.12.2011 © seit 10.2011 Wacki Bauer  
Kommentar schreiben