Mini Putt: Das witzige Minigolf Spiel fürs Büro

"Mini Putt" ist ein klassisches Büro-Daddel-Spiel für die Pause zwischendurch. Hier können Sie auf 18 verschiedenen Bahnen Ihr Können beweisen. Neben dem Spielspaß lernen Sie, Ihre Hand-Auge-Koordination zu verbessern und die Winkel "per Augenmaß" richtig einzuschätzen.


Spielanleitung: Minigolf spielen mit "Mini Putt"

Unter "Options" (unten links) können Sie die Soundoptionen wählen. Wenn Sie der Sound nervt, klicken Sie auf die Auswahl "BG Musik" (= Background Musik) - dann erscheint "off". Um das Spiel zu starten, klicken Sie auf den Button "Practice" und anschließend auf "Continue", um zur ersten Bahn zu kommen.

Am Anfang müssen Sie den Spielball mit der Maus im dunkelgrünen Feld ablegen (mit einem Linksklick). Sobald er abgelegt ist, erscheint ein Schläger.

Je weiter Sie die Maus vom Spielball entfernen, desto stärker wird Ihr Schlag ausgeführt. Vor dem Spielball erscheint eine Linie aus Nullen, welche die Richtung und Stärke des Schlages angibt. Je mehr Nullen zu sehen sind, desto stärker der Schlag. Achten Sie darauf, dass sich die Nullen immer zwischen dem Schläger und dem Loch befinden, bzw. zwischen dem Schläger und dem angepeilten Punkt (z. B. die Bande), den Sie anspielen wollen.

Haben Sie die gewünschte Richtung mit der Maus eingestellt, wird der Ball per Linksklick auf seinen Weg geschickt. Sie sollten genau zielen, denn je weniger Schläge Sie zum Loch brauchen, desto besser.

Die Bahnen sind von einer sehr unterschiedlichen Beschaffenheit - manchmal sind Hindernisse zu überwinden.

Tipp: Achten Sie auf die Beschaffenheit der Bahn, d. h. auf die Richtung der Pfeile, in Verbindung mit den dunkel bzw. hellgrün eingefärbten Bodenbereichen. Sie geben an, ob die Bahn leicht abschüssig oder ansteigend ist. Steigt sie leicht an, muss der Schlag etwas kräftiger ausfallen.

Ziel des Spiels ist, mit möglichst wenigen Schlägen den Ball einzulochen. Sobald ein Ball eingelocht wurde, bekommen Sie den Spielstand angezeigt und können mit der nächsten Bahn fortfahren.

Der Spielstand zeigt Ihnen an, wie viele Schläge für eine Bahn eingeplant sind (Par). Ihre tatsächlichen Schläge pro Bahn können Sie in der Tabelle (Score) ablesen. Wenn Sie den Ball insgesamt mit noch weniger Schlägen als angegeben, einlochen, erscheint oben in der Überschrift eine Zahl in Minus. Wenn Sie insgesamt zu viele Schläge brauchen, eine Zahl in Plus (je nachdem um wie viele Schläge es sich handelt).

Das Minigolfspiel ist sehr einfach und daher gut zum "Daddeln" geeignet. Allerdings erfordert Minigolf ein gutes Auge und eine präzise Steuerung mit der Maus.

Viel Spaß beim Minigolf-Daddeln!

19.01.2017 © seit 01.2008 Lara Gandra  
Kommentar schreiben