Klassiker Klon: "Fünf gewinnt" oder "Link Five"

Wem der Klassiker unter den Brettspielen "Vier Gewinnt" gefallen hat, wird auch mit der Erweiterung "Link Five" (Verbinde Fünf) seine Freude haben. Sie spielen gegen einen Computergegner, der sich auf zwei Schwierigkeitsgrade einstellen lässt.


Spielanleitung für das Spiel "Link Five"

Warten Sie, bis die Werbung durchgelaufen ist, und der Startbildschirm erscheint. Klicken Sie dann im Startbildschirm auf "Play", um ins Hauptmenü zu kommen. Ein weiterer Klick auf "Play Game" startet den ersten Level des Spiels.

Sie sehen nun ein Spielfeld, in das der Computergegner zunächst einen schwarzen Stein setzt. Sie selbst spielen mit der Maus. Mit einem Klick auf das Spielfeld (Gitter) können Sie eigene Steine setzen. Ihre Steine haben eine weiße Farbe.

Es geht bei dem Spiel darum, 5 Spielsteine der eigenen Farbe hintereinander in eine Reihe zu setzen. Diese Reihe (Linie) kann horizontal, vertikal oder auch diagonal sein.

Wenn der Computergegner als Erster fünf Steine in eine Reihe gesetzt hat, haben Sie verloren. Versuchen Sie also zu verhindern, dass der Computer seine fünf Spielsteine in eine Reihe setzen kann und sorgen Sie dafür eine eigene Reihe von 5 weißen Steinen zu setzen.

Wenn Sie verloren haben, klicken Sie auf "Main Menu" (Hauptmenü) und wählen Sie dann nochmals "Play Game", um ein neues Spiel zu starten.

In dem Menüpunkt "Settings" können Sie auch zwischen den Schwierigkeitsgraden "Leicht" (Easy) und "Schwer" (Hard) wählen. Gerade Anfängern empfehle ich auf "Easy" anzufangen, damit man nicht ständig verliert, weil der Computergegner so gut spielt.

Wie Sie sicher schnell sehen werden, ist dies ein Klon eines bekannten Brettspiels "Vier gewinnt" - diesmal eben mit 5 Steinen, aber demselben Prinzip.

"Link Five" ist ein kurzweiliges Spiel, mit dem man - z. B. in einer Arbeitspause im Büro - ein wenig Taktik und Strategie üben kann.

Damit bin ich mit meinen Tipps und der Spielbeschreibung am Ende. Sie sollten nun alle wichtige Informationen haben, um das Spiel "Link Five" (Verbinde Fünf) erfolgreich spielen zu können.

Mein Tipp: Wer die richtigen Taktiken noch nicht kennt, kann dem Computergegner einmal eine Weile zusehen, bis er selbst auf einige praktische Kniffe kommt, um den Gegner auszutricksen.

Viel Spaß beim Spielen von "Link Five"!

05.09.2016 © seit 11.2013 Lara Gandra  
Kommentar schreiben