Formen mit Köpfchen teilen - Slice Geom 2

Mit "Slice Geom 2" können Sie Ihr Augenmaß testen, indem Sie Figuren in möglichst gleiche Teile zerteilen. Mit "gleich" ist die Fläche gemeint, die beim Zerteilen der Figuren entsteht. Testen Sie hier spielerisch Ihr Augenmaß ...


Spielanleitung für das Knobelspiel "Slice Geom 2"

Warten Sie, bis der Browser das Spiel fertig geladen hat, und der Spielbildschirm erscheint. Klicken Sie dort auf den Link "Play", um in das Hauptmenü zu gelangen. Wenn Ihnen der Sound nicht gefällt, klicken Sie oben rechts auf das Icon für den Lautsprecher. Dann wird der Sound bzw. die Musik deaktiviert.

Klicken Sie nochmals auf "Play", um in die Levelübersicht zu gelangen. Wählen Sie dort die Zahl "1", um das erste Level zu starten. Ihre Aufgabe bei diesem Spiel ist es, mit einer bestimmten Anzahl an "Schnitten" eine geometrische Figur in möglichst gleich große Stücke zu zerschneiden.

Gespielt wird mit der Maus. Im ersten Level wird gezeigt, wo die beiden Schnitte im Quadrat zu setzen sind, damit möglichst gleich große Stücke entstehen. Um einen Schnitt vorzunehmen, müssen Sie mit der Maus am Anfang und Ende des Schnittes einen Linksklick machen. Ein Bleistift zieht dann die Linie nach, die dann als "Schnitt" zählt.

Rechts neben dem Spielfeld sehen Sie einen Bleistift und eine Zahl - beim ersten Level ist es die "2". Es müssen also zwei Schnitte gemacht werden und damit vier gleichgroße Teile erzeugt werden. Ebenfalls rechts neben dem Spielfeld sehen Sie z. B. 1 / 4, d. h., hier soll eine Figur in vier Teile zerteilt werden.

Sind alle Schnitte getan, wertet das Spiel aus, wie präzise Sie die Form zerteilt haben. Am Ende erscheint eine Auswertung mit Sternchen - je mehr Sternchen Sie bekommen, desto besser waren die Schnitte. Dort können Sie auswählen, ob Sie es nochmal versuchen (Retry) oder mit einem Klick auf "Next", das nächste Level starten.

Achtung: Manchmal wird ein Klick nicht gleich angenommen - probieren Sie es dann einfach öfter, bis die Linie steht. Außerdem müssen die Schnitte durch die Figur hindurchgehen. Sie dürfen nicht in der Figur aufhören, sonst zählt der Schnitt nicht. Sie können aber auch einen Schnitt durch mehrere Figuren vornehmen, damit die Anzahl der Schnitte bei mehreren Figuren auch ausreicht.

Tipp: Wenn Sie bei einer Figur viele Teile erzeugen sollen, hilft das karierte Papier weiter, um den Abstand der zu setzenden Schnitte besser einschätzen zu können. Damit haben Sie alle Informationen, um das Knobelspiel "Slice Geom 2" erfolgreich zu spielen.

Lösungsvideo / Walktrough zum Spiel

Falls Ihnen eine Lösung nicht gelingt, können Sie sich in diesem Video die Lösung ansehen. Mehr Spaß macht es natürlich, wenn man selbst auf die Lösung kommt.

Viel Spaß beim präzisen Schneiden und Knobeln!

08.12.2016 © seit 11.2013 Wacki Bauer  
Kommentar schreiben