Dynetzzle: Magische Würfel richtig mit Zahlen bauen

Normalerweise werden Würfel nur als Mittel zum Spielen eingesetzt. Hier müssen Sie selbst Würfel konstruieren, deren Augenzahl auf den sich gegenüber liegenden Seiten immer die Zahl 7 ergeben soll. Ein nettes Spiel, um die räumliche Vorstellungskraft zu schulen.


Spielanleitung für das Würfelspiel "Dynetzzle"

Warten Sie, bis das Spiel fertig geladen ist, und der Hauptbildschirm im Browser erscheint. Wenn Ihnen die Musik nicht gefällt, können Sie oben rechts auf das Lautsprechersymbol klicken, um die Musik abzuschalten.

Klicken Sie unten mittig auf den Pfeil (Start) - dann erscheint das Tutorial (auf Englisch), welches das Spielprinzip erklärt. Klicken Sie auf den rechten Pfeil, um im Tutorial weiterzublättern.

Das Spielprinzip ist einfach: Jede Würfelseite hat eine gegenüberliegende Seite mit einer Zahl. Sie sollen die Zahlen so anordnen, dass die oben und unten liegende Zahl des Würfels immer die Summe 7 ergibt.

Dazu gehört ein wenig räumliches Vorstellungsvermögen, denn der Würfel wird quasi aufgeklappt dargestellt. Um eine Zahl einzustellen, klicken Sie mit der linken Maustaste so lange in das Feld, bis die Summe 7 herauskommt. Sobald Sie das im zweiten Feld des Tutorials geschafft haben, erscheint wieder der "Weiterpfeil", den Sie anklicken.

Bei den nächsten Würfelbildern, werden die aufgeklappten Würfel teilweise ineinander verschachtelt. Hier geben Farben an, welche Felder zu einem Würfel gehören, d. h., es kann auch Felder geben, die von beiden Würfeln genutzt werden.

Stellen Sie hier wieder die Zahlen so ein, dass die Summe der Zahlen auf den jeweils gegenüberliegenden Feldern 7 ergibt. Sobald Sie die richtigen Zahlen eingestellt haben, erscheint wieder rechts mittig der Pfeil für die nächste Knobelaufgabe.

Insgesamt gibt es hier 10 knifflige Aufgaben zu lösen, wobei immer mehr Würfel ineinander verschachtelt werden, d. h. am Ende auf jeden Würfel alle Zahlen von 1 bis 6 stimmen müssen.

Mit diesem Spiel schult man nicht nur das räumliche Denken, sondern auch das Erkennen von Mustern. Da die Aufgaben mathematisch gesehen recht einfach sind, können auch Kinder mit diesem Spiel einiges lernen.

Viel Spaß beim Tüfteln mit Zahlen!

25.08.2016 © seit 10.2003 Wacki Bauer  
Kommentar schreiben