Denkspiel: Sterne und Kugeln mit Licht füllen - Ultimate Waterfalls

Teaser: Wer an Spielen mit "verrückten Maschinen" Spaß hat, dem wird auch "Ulitmate Waterfalls" gefallen. Die Aufgabe besteht darin, Licht in Stern- und Kugelbehälter mithilfe verschiedener Geräte zu bringen. Nur mit Grips finden Sie Lösungen, wie sich das Licht ins Ziel leiten lässt.


Spielanleitung für das Knobelspiel "Ultimate Waterfalls"

Warten Sie zuerst, bis das Spiel fertig im Browser geladen ist, und unten mittig der "Play-Button" erscheint, auf den Sie klicken. Nach einer kurzen Animation erscheint dann das Hauptmenü. Es folgt ein Klick auf den Link "New Game", um den ersten Level zu starten. Wenn Ihnen die Musik nicht gefällt, klicken Sie unten rechts auf die "Note", um den Sound zu deaktivieren.

In der Mitte des ersten Levels sehen Sie nun eine grüne Lichtquelle, die ihre Lichtstrahlen auf die linke Seite wirft. Rechts daneben eine Kugel, in die das Licht geleitet werden soll. Direkt darunter befindet sich ein Stab (Spiegel), der das Licht umlenken kann. Sie können mit der Maus nun den Spiegel per Linksklick anwählen und ziehen, bis er das Licht in die Kugel reflektiert. Die Kugel füllt sich nun langsam mit dem grünen Licht -> sobald sie voll ist, haben Sie das Levelziel erreicht und der nächste Level startet.

Das Ziel in jedem Level ist, immer bestimmte Behälter - meist Kugeln oder Sterne - mit Licht zu füllen, d. h. vorhandene Lichtquellen zu nutzen und diese mit Gegenständen so zu lenken, dass sie die Behälter erreichen.

Am Anfang jedes Levels wird bei neuen Gegenständen eine Beschreibung (leider nur in Englisch) eingeblendet, die angibt, was der jeweilige Gegenstand bewirkt. So gibt es beispielsweise zwei Teleporter, die Sie zur Lenkung des Lichtes nutzen können. Einer nimmt das Licht auf, der andere gibt es wieder ab. Ein anders Beispiel sind Winderzeuger (blauer Pfeil im Kreis), die das Licht in eine Richtung ablenken oder Kombinationen aus mehreren Gegenständen.

Ein Teil der Knobelarbeit in jedem Level ist es, selbst herauszufinden, welche Gegenstände fest installiert bzw. welche beweglich sind und was diese bewirken. Wenn Sie das herausgefunden haben, wissen Sie, welche Optionen es gibt, die Lichtteilchen zu lenken. Wenn dies nicht ersichtlich ist, probieren Sie einfach aus, was sich bewegen lässt und was passiert, wenn Sie einen bestimmten Gegenstand benutzen.

Wenn mehrere Kugeln (bzw. Behälter) zu füllen sind, müssen Sie darauf achten, die Gegenstände so geschickt aufzustellen, dass beide befüllt werden können. Denn Licht kann aus den Behälter auch wieder herausfließen. Das bedeutet, dass die Behälter ständig mit Licht versorgt werden müssen (befüllt werden), damit sie sich weiter füllen bzw. voll bleiben.

Lassen Sie sich nicht irritieren, wenn auf dem Spiel plötzlich "Game paused" (Spielpause) erscheint. Das bedeutet nur, dass Sie Ihre Maus (Curser) zu lange außerhalb des Spielfeldes bewegt/belassen haben. Bringen Sie die Maus wieder in das Spielfeld läuft das Spiel ganz normal weiter.

Viel Spaß beim Knobeln mit "Ultimate Waterfalls"!

15.03.2013 © seit 02.2013 Wacki Bauer  
Kommentar schreiben