Konzentrationsübung für Kinder: Die geheime Botschaft

Unsere moderne Informationsgesellschaft macht es durch die stetige Zunahme an Wissen notwendig, dass wir unsere Fähigkeit zu lernen immer weiter entwickeln. Längst ist das Thema "Lernen" und "Weiterbildung" nicht mehr nur auf die schulische Ausbildung beschränkt.

Selbst Erwachsene müssen sich heute ständig weiterbilden, um auf dem Laufenden in ihrem Fachgebiet zu bleiben. Doch ohne sich auf ein Thema zu konzentrieren - und damit seine Aufmerksamkeit selbst steuern zu können - ist ein gezieltes Lernen unmöglich.

Viele klagen heute über Aufmerksamkeitsdefizite und suggerieren damit, dass wir es mit einem "neuen Phänomen" zu tun haben. Dabei ist die Fähigkeit sich konzentrieren zu können lediglich eine Gewohnheit des Denkens, das man schulen oder verkümmern lassen kann. Die Fähigkeit sich zu konzentrieren muss - wie jede andere Fähigkeit auch - trainiert werden, damit sie sich entfalten kann. Denn auch hier gilt - Übung macht den Meister!

Deshalb haben wir eine Reihe kleiner Übungen auf Philognosie konzipiert, mit deren Hilfe Sie diese Fähigkeit schulen können. Wir haben die Übung spielerisch gestaltet, damit auch Kinder damit Spaß haben können.

Tipp zur Konzentrationsübung

Diese Konzentrationsübung ist für Kinder gemacht, die Spaß an "geheimen Botschaften" haben. Sie können den Artikel - speziell die Tafel mit dem Code - auch ausdrucken und damit selbst "geheime Botschaften" mit Ihren Kindern austauschen.

Eine andere Anregung ist, die Tafel Ihrem Kind zu geben, damit es selbst mit Freunden geheime Botschaften austauschen kann. Zudem kann man einen "Übergabeort" ausmachen, wo ein Kistchen versteckt wird, das nur Eingeweihte kennen und dort Botschaften hinterlassen können.

Tipps zum Spielen Eltern / Kinder

Damit das Spielen nicht langweilig wird, können Eltern sich auch kreative Botschaften einfallen lassen. Man kann beispielsweise das Taschengeld, ein Geschenk, Süßigkeiten, Frühstück etc. an einem Ort verstecken. Das Kind bekommt dann einen Zettel auf dem der Ort - natürlich kodiert - benannt ist - also eine Art "Minischnitzeljagd" für den Alltag.

Wie funktioniert die Konzentrationsübung?

Das Zahlen- und Buchstabengitter ist der Code zum Entschlüsseln der Botschaft. Es ist zu lesen, wie ein Straßenplan oder eine Landkarte. So steht beispielsweise i und 7 für ein B.

Ein kleiner Tipp: Die Codewörter stehen jeweils in einer Zeile.

Konzentrationsübung Konzentrationstraining für Kinder

Die verschlüsselte Botschaft lautet:

h7 c4
e2 f4 i2 k4 a7 d2
g10 a2 d7 i9
a3 k10 c9 d3 f9 k7 a10 h3
c5 b1 h9
h4 c2 i8 d5 a5 k5:
f7 i5
d9 d4 k8 f3
g9 a6 i3 c8 i4 h10 b10 f5
b2 b3 b4 b5 b6 b7 b8 b9!
i10 a8
i7 a4 f8 k6
k9 k3 c3 f10
c10 h5 f2
d8 h8 k2
a1 h2 c7 a9 d10!

Versuchen Sie anhand der gegebenen Codes die Buchstaben zu ermitteln und die geheime Nachricht zu entschlüsseln. Sie können das Prinzip des Spiels auch zum Verschlüsseln von eigenen geheimen Botschaften verwenden. So lässt sich leicht ein Codewort-Spiel mit Ihren Kindern konstruieren, welches Sie selbst nach eigenen Belieben gestalten und ausbauen können.

>> Hier ist die Lösung

Viel Spaß beim spielerischen Trainieren Ihrer Konzentrationsfähigkeit!

05.09.2017 © seit 12.2003 Petra Sütterlin  

Mehr über Konzentration und wie Sie sie steigern können, erfahren Sie im Know-How: Konzentrationsschwäche - was können Eltern tun? >>
Der Ratgeber richtet sich an jeden, der seine Konzentration steigern will - nicht nur an Eltern.

Wenn Sie Ihre Überzeugungen zum Thema Konzentration testen wollen, dann können Sie dies mit dem Test: Konzentration: Was ist das? >> tun.



"Voll bei der Sache"
von Wolfgang Endres, Elisabeth Bernard,
126 Seiten - Kösel.

"Konzentrationsschwäche. Wie Eltern helfen können."
von Helmut Weyhreter,
128 Seiten - Urania.

"55 Tipps... wie Ihr Kind sich besser konzentrieren kann"
von Martin Stiefenhofer,
Christophorus-Verlag.

"Plötzlich macht es klick!"
von Sigrid Leo,
140 Seiten - Kösel-Verlag.

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.0 Fun

Stimmen: 1

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

dieses Fun-Teil: Bewerten

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.


NACH OBEN