Partnermeditation

Teaser: Die hier beschriebene Meditation eignet sich hervorragend als Partnermeditation, da beide Partner sich durch das gemeinsame Summen wie ein Orchester aufeinander einstimmen. Denn: Häufig wird in Beziehungen zwar etwas zusammen gemacht, aber sich nicht d ...

Die hier beschriebene Meditation eignet sich hervorragend als Partnermeditation, da beide Partner sich durch das gemeinsame Summen wie ein Orchester aufeinander einstimmen.

Denn: Häufig wird in Beziehungen zwar etwas zusammen gemacht, aber sich nicht die Zeit genommen, sich aufeinander einzustimmen. Das Ergebnis kennen wir wohl alle: Trotz der gemeinsam verbrachten Zeit ist man aneinander vorbei gerannt.

Es empfiehlt sich, diese Meditation regelmäßig entweder am Morgen nach dem Aufwachen oder abends vor dem Schlafengehen zu machen:

  • Setzen Sie sich beide bequem und entspannt im Schneidersitz (oder in einer anderen Meditationshaltung) voreinander hin. Sie können sich dabei berühren, wenn Sie wollen.
  • Schließen Sie die Augen und summen Sie miteinander mindestens fünfzehn Minuten lang. Sie können dazu eine Meditationsmusik hören und einen ausgewählten Duft in Ihre Duftlampe geben.
  • Bleiben Sie danach fünf Minuten ruhig sitzen, ohne zu summen.
01.10.2013 © seit 06.2002 Kate Book
Kommentar schreiben