Suchmaschineneintrag: Eigene Webseite eintragen / anmelden

Wer eine eigene Webseite erstellt hat, möchte natürlich auch, dass man sie in den großen Suchmaschinen findet. Aber wie gelangt eine Webseite überhaupt in den Index einer Suchmaschine?

Suchmaschineneintrag wo kann ich meine Webseite eintragen anmeldenVerlinkt man die eigene Webseite fleißig mit anderen Webseiten, dann wird irgendwann ein Suchmaschinenrobot den Link - und damit die neue Webseite - finden und indizieren. Suchmaschinenrobots sind die Scouts der Suchmaschinen. Sie checken ständig bekannte Webseiten auf externe Verlinkungen, um neue Inhalte zu finden.

Falls das nicht - oder nicht schnell genug - funktioniert, kann man auch selbst manuell einen Suchmaschineneintrag vornehmen, d. h. die eigene Webseite bei einer Suchmaschine eintragen bzw. anmelden. Wie und wo man so einen Suchmaschineneintrag vornimmt, zeige ich im Folgenden.

Inhaltsverzeichnis

Wo soll ich meine Webseite eintragen / anmelden?

Wo Webseite anmelden eintragenDazu sollte man wissen, dass - im Gegensatz zu früher - heute nur noch eine handvoll Suchmaschinen fast 99 Prozent aller Suchanfragen bearbeiten.

Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wo sich eine Anmeldung überhaupt rentiert, hier die Marktanteile der größten Suchmaschinen in Deutschland aus dem Jahr 2015:

  • Google ca. 92,5%
  • Bing 3,5%
  • Yahoo 1,6%
  • T-Online 1,0%

Hieraus können Sie leicht ersehen, dass man mit einer Listung in diesen Suchmaschinen knapp 99 Prozent aller Suchanfragen abdeckt. Google ist einsamer Spitzenreiter, d. h. ein Suchmaschineneintrag bei Google hat oberste Priorität. Bing, Yahoo und T-Online bringen es zusammen immerhin noch auf knapp über 6,1% aller Suchanfragen und sind deshalb noch relevant.

Da es noch tausende andere Suchmaschinen gibt, hat man sich früher die Mühe gemacht, die eigene Webseite auch dort anzumelden. Heute kann man sich aber diese Arbeit sparen!

Suchmaschineneintrag: Wie kann ich meine Webseite eintragen / anmelden?

Der einfachste Weg eine neue Webseite anzumelden ist, diese manuell in die dafür vorgesehenen Formulare der Suchmaschinen einzutragen. Die dafür relevanten Links finden Sie nachfolgend.

Anmerkung: Da sich solche Links ändern können, melden Sie mir bitte, falls einer nicht mehr aktuell sein sollte (Stand Juni 2017).

Tragen Sie hier manuell Ihre Seite in die jeweiligen Formulare ein. Ich rate davon ab automatisierte Eintragungen vorzunehmen, da diese kostenpflichtig oder auch fehlerhaft sein könnten. Das schadet mehr als es nutzt.

Was kann ich von einem Suchmaschineneintrag erwarten?

Von einem Suchmaschineneintrag können Sie lediglich erwarten, dass die Suchmaschine die URL Ihrer Webseite kennt und in den nächsten Wochen / Monaten einen Suchmaschinenrobot senden wird.

Damit haben Sie zunächst nur die Chance in den Index dieser Suchmaschinen zu kommen. Ob und an welchen Platz Sie bei einem bestimmten Keyword gelistet werden, hängt jedoch davon ab, wie gut Ihre Webseiten für Suchmaschinen optimiert ist.

Damit bin ich mit meinen Tipps am Ende und hoffe, dass Sie nun selbst ganz einfach Ihre neue Webseite bei den besten Suchmaschinen eintragen bzw. anmelden können.

Viel Erfolg beim Eintragen / Anmelden Ihrer Webseite!

01.06.2017 © seit 02.2016 Tony Kühn  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.2 Gesamtbewertung

  4.5 Thema
  4.0 Information
  4.0 Verständlichkeit

Stimmen: 2

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.


NACH OBEN