Originelle Geschenkidee: Bilderrahmen/Fensterschmuck aus alten CDs

Teaser: Bald steht wieder Weihnachten vor der Tür und damit auch die Preisfrage: Was schenkt man Freunden und Verwandten? Wenn Sie gerne basteln und ein paar alte CDs oder DVDs im Hause haben, kann ich Ihnen mit zwei pfiffigen Geschenkideen dienen. Solche alten ...

Bald steht wieder Weihnachten vor der Tür und damit auch die Preisfrage: Was schenkt man Freunden und Verwandten? Wenn Sie gerne basteln und ein paar alte CDs oder DVDs im Hause haben, kann ich Ihnen mit zwei pfiffigen Geschenkideen dienen. Solche alten CDs lassen sich nämlich prima mit ein paar Tricks in ein originelles Geschenk verwandeln. In diesem Tipp will ich Ihnen zwei Anregungen liefern, die leicht - und ohne großen Aufwand - zu machen sind.

1. Geschenkidee: Originelle Bilderrahmen aus alten CDs machen

Suchen Sie sich ein schönes Bild aus, das Sie anschließend auf die glänzende Seite (mittig über das Loch der CD) kleben. Für den Geliebten eignet sich vielleicht ein schönes Portrait von Ihnen oder ein Bild der Enkel für die Oma. Schick ist es, wenn man das Bild ein bißchen zuschneidet - beispielsweise rund oder oval ausschneidet - damit es besser zur runden Form der CD paßt. Das Bild sollte (mindestens) so groß sein, daß es das Loch (bzw. den weißen Rand um das Loch) vollständig abdeckt.

Originelle GeschenkideeAuf die bedruckte Seit der CD (Rückseite des Bilderrahmens) wird dann ein kleiner Aufhänger geklebt, mit dem man die CD (mit einem kleinen Nagel) an der Wand befestigen kann.

Solche Aufhänger bekommt man in jedem Bastelladen oder OBI. Wenn man nichts dergleichen besorgen kann (oder im Hause hat) eignet sich auch ein heller Bindfaden, den man wie ein umgekehrtes U von hinten auf die CD aufklebt.

Als Abschluß kann man hinten - auf die bedruckte Seite der CD - noch einen farbigen Karton aufkleben, damit man die Beschriftung nicht mehr erkennt bzw. auch den angeklebten Aufhänger kaschieren kann.

Die überstehenden Ränder des Karton müssen am Ende nur sauber abgeschnitten werden, so daß sie von vorne "unsichtbar" bleiben. Das Schöne an der silbernen Beschichtung der CDs ist, daß sie je nach Lichteinfall in verschiedenen Farben leuchten.

Eine andere Idee: Statt Weihnachtsgeschenke mit Namen zu beschriften, kleben Sie CDs mit einem Bild des Beschenkten (mit der glänzenden Seite oben) auf die Geschenkpäckchen.

2. Geschenkidee: Originellen Fensterschmuck mit CDs selber basteln

Aus alten CDs läßt sich auch ein origineller Fensterschmuck basteln, der herrlich in der Sonne blinkt. Hierzu brauchen Sie nur einen stabilen Faden, den Sie mittig auf die beschriftete Seite der CD kleben. Man kann den Faden auch "unsichtbar machen", indem man ihn zwischen zwei CDs klebt, wobei die silbernen Seiten jeweils nach außen zeigen. Wenn Sie einen durchsichtigen Nylonfaden verwenden, entsteht der Eindruck, daß die CDs, wie von Geisterhand gehalten, in der Luft schweben.

Je nach Fensterhöhe kann man an den Faden - mit 2-4 cm Abstand - mehrere CDs befestigen. So ein CD-Mobile läßt sich dann mit einer kleinen Schlaufe im Faden mit einem kleinen Nagel am Fenster leicht befestigen. Wenn Sie keine Löcher haben wollen, können Sie auch Tesa verwenden.

Gerade wenn man ein Südfenster hat, durch das viel Licht ins Zimmer fällt, bekommt man so durch die Lichtbrechung der CDs schöne Regenbogenfarben ins Zimmer gespiegelt. Eine nette und billig umzusetzende Idee ein bißchen Stimmung in die Bude zu bringen.

Damit bin ich mit meinen Anregungen am Ende. Vielleicht können Sie mit diesen Ideen etwas anfangen oder sie nach eigenen Wünschen so modifizieren, daß ein kreatives Geschenk für die Verwandten oder Freunde dabei herauskommt.

Viel Spaß beim Basteln!

14.06.2012 © seit 10.2007 Andrea Munich  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.3 Gesamtbewertung

  4.5 Thema
  4.3 Information
  4.3 Verständlichkeit

Stimmen: 4

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.


NACH OBEN