Word 2003: Wie kann ich Graphiken exakt plazieren?

Teaser: Wenn Sie bei der Planzierung Ihrer Graphiken in einem Word-Dokument wert auf eine sehr genaue Plazierung legen, kann es sein, daß die Voreinstellung von Word Ihnen Ärger bereitet. Word 2003 plaziert Graphiken nämlich mit Hilfe eines Rasters, an dem das ...

Wenn Sie bei der Planzierung Ihrer Graphiken in einem Word-Dokument wert auf eine sehr genaue Plazierung legen, kann es sein, daß die Voreinstellung von Word Ihnen Ärger bereitet. Word 2003 plaziert Graphiken nämlich mit Hilfe eines Rasters, an dem das Bild im Dokument ausgerichtet wird. So kann es passieren, daß sich Ihre Graphik nach der Plazierung immer wieder um ein paar Millimeter verschiebt und Ihr schönes Layout unnötig beeinträchtigt.

Wenn Sie an einer Millimeter genauen Plazierung Ihrer Graphik Interesse haben, hilft Ihnen dieser Tip weiter.

Wie kann ich eine Graphik in Word 2003 Millimeter genau plazieren?

1. Öffnen Sie zunächst das Word-Dokument, in dem Sie die Graphik eingebunden haben.

2. Um das Bild genau zu plazieren, müssen Sie einen Doppelklick auf das Bild machen. Es erscheint ein neues Fenster mit dem Titel "Graphik formatieren". Klicken Sie in diesem Fenster den Reiter "Layout" an.

3. In der Spalte "Umbruchart" finden Sie ein Icon (kleines Bildchen), unter dem das Wort "Passend" steht. Klicken Sie diese Option mit einem Linksklick an und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Return (Eingabetaste).

4. Drücken Sie nun die "Alt-Taste" und klicken Sie mit der linken Maustaste (ebenfalls gedrückt halten) auf die Graphik. Ziehen Sie die Graphik dann in die gewünschte Position. Sobald Sie mit der neuen Position der Graphik einverstanden sind, lassen Sie beide Tasten (Maus und Alt) einfach wieder los.

Wenn alles geklappt hat, sollte sich die Graphik genau an der von Ihnen gewünschten Stelle befinden.

07.03.2013 © seit 05.2005 Heiko Diadesopulus  
Kommentar schreiben