Party-Gag: Bunte Eiswürfel selber machen

Teaser: Zu jeder Party gehört das "gewisse Etwas" - ein kleiner Gag oder eine Besonderheit, welche die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste auf sich lenkt. Oftmals sind es nicht die großen Dinge, die Ihre Gäste beeindrucken, sondern die Kleinigkeiten am Rande, die f ...

Zu jeder Party gehört das "gewisse Etwas" - ein kleiner Gag oder eine Besonderheit, welche die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste auf sich lenkt. Oftmals sind es nicht die großen Dinge, die Ihre Gäste beeindrucken, sondern die Kleinigkeiten am Rande, die für Gesprächsstoff sorgen: Eiswürfel mit Witz - kreativ gestaltet.

Was können Sie tun?

  1. Nehmen Sie eine Eiswürfelform und füllen Sie verschiedene Fruchtsäfte ein - lassen Sie die Form wie gewohnt im Eisfach frieren. Dann können Sie beispielsweise an einem Kindergeburtstag Eiswürfel mit verschiedenen Geschmäckern anbieten.
  2. Füllen Sie die Eiswürfelform nur zu einem drittel mit Wasser und lassen Sie dieses gefrieren. Geben Sie danach eine Frucht zu jedem Würfel - Kiwi, Erdbeere, Zitrone, Kirsche, Banane oder Birne usw. Dann füllen Sie die Form ganz mit Wasser auf und gefrieren dieses.
  3. Kaufen Sie sich kleine Förmchen - z.B. kleine Kuchenförmchen, die Kinder im Sandkasten verwenden - oder basteln Sie sich selbst welche. Damit haben Sie Eiswürfel mit einem ungewöhnlichen Aussehen.

Diese Ideen lassen sich beliebig kombinieren. Machen Sie mit ganz einfachen Mitteln Ihre Party zu einem Ereignis.

14.06.2012 © seit 03.2004 Lara Gandra  
Kommentar schreiben