Bio-Kosmetik: Frühlings-Gesichtswasser für fettige Haut

Teaser: Wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen für angenehm freundliches Wetter sorgen, erwachen bei vielen Menschen wieder die Lebenskräfte. Wir fühlen uns wach, sind vielleicht frisch verliebt und wollen die ersten schönen Tage im J ...

Wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen für angenehm freundliches Wetter sorgen, erwachen bei vielen Menschen wieder die Lebenskräfte. Wir fühlen uns wach, sind vielleicht frisch verliebt und wollen die ersten schönen Tage im Jahr nach Herzenslust genießen. Auch bei der Hautpflege mit Bio-Kosmetik können wir unsere Aufbruchsstimmung unterstützen - beispielsweise indem wir uns ein erfrischendes Frühlings-Gesichtswasser selbst machen.

Was Sie für das Frühlings-Gesichtswasser brauchen und wie man es zubereitet, erfahren Sie in diesem Tipp.

Was brauche ich zur Herstellung des Frühlings-Gesichtswassers?

  • eine halbe Tasse Huflattichblüten
  • 100 ml Hamameliswasser
  • 20 ml Alkohol (70%)
  • 1 EL Obstessig
  • dunkle Glasflasche

Ein paar Tipps zum Kauf der Zutaten: Huflattichblüten und den Alkohol bekommen Sie in der Apotheke, Hamameliswasser bei Amazon und den Obstessig im Supermarkt.

Wie stelle ich das Frühlings-Gesichtswasser selbst her?

Geben Sie die Huflattichblüten in eine kleine Schale und dann das Hamameliswasser, den Alkohol und den Obstessig hinzu. Mischen Sie diesen Sud gut durch und lassen Sie ihn an einem kühlen Ort über Nacht (mindestens 12 Stunden!) durchziehen. Wenn der Sud am nächsten Tag gut durchgezogen ist, seiht man ihn durch ein feinporiges Küchen- oder Teesieb ab. Um eine klare Substanz ohne Schwebstoffe zu erhalten, kann man die Flüssigkeit anschließend noch durch einen Kaffeefilter laufen lassen. Die so gewonnene Flüssigkeit wird dann in eine dunkle Flasche gegeben und an einem kühlen Ort gelagert.

Wirkungen des Frühlings-Gesichtswassers

Der Huflattich hat eine belebende und erfrischende Wirkung auf die Haut und ist nebenbei noch heilend und antiseptisch. Zudem sorgen die Gerbstoffe im Hamameliswasser für eine wohltuende und reinigende Wirkung der fettigen Haut. Die PH-Werte werden mit dem Obstessig angehoben und helfen dann bei der Erhaltung und Stärkung des Säuremantels der Haut.

Anwendung des Frühlings-Gesichtswassers

Nehmen Sie einen Wattebausch oder Wattepad und drücken Sie ihn kurz unter warmem Wasser aus. Anschließend wird er mit dem Frühlings-Gesichtswasser befeuchtet. Damit reiben Sie dann Ihren Hals und Gesicht kreisförmig ein.

Damit bin ich mit meinem Tipp am Ende und wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrem belebenden Frühlings-Gesichtswasser!

04.06.2013 © seit 04.2011 Andrea Munich  
Kommentar schreiben