Coenzym Q10 ist als Energizer ein potenter Jungmacher

Teaser: Das vitaminähnliche und körpereigene Coenzym Q10 ist an allen wichtigen Stoffwechselvorgängen unserer Körperzellen beteiligt. Die höchste Konzentration von diesem Vitalstoff findet man in den Mitochondrien, den Kraftwerken uns ...

Das vitaminähnliche und körpereigene Coenzym Q10 ist an allen wichtigen Stoffwechselvorgängen unserer Körperzellen beteiligt. Die höchste Konzentration von diesem Vitalstoff findet man in den Mitochondrien, den Kraftwerken unserer Zellen, vor allem im Herz und in der Leber. Es sorgt dafür, dass die Energie aus unserer Nahrung optimal vom Körper genutzt werden kann. Daher ist Q10 für eine optimale Energieversorgung aller Körperorgane unentbehrlich.

Außerdem ist Q10 ein potentes Antioxidans, das unsere Zellen vor freien Radikalen schützt. Körperlicher und seelischer Stress, Umweltverschmutzung, Rauchen usw. sind für eine erhöhte Freisetzung dieser aggressiven Radikale zuständig. Sie schädigen die Membranen unserer Zellen und sorgen somit für Organschädigungen aller Art. 

Energieversorger für alle Körperzellen

Enzyme lösen als sogenannte Bio-Katalysatoren alle lebenswichtigen Stoffwechselreaktionen aus. Während Enzyme selbst dabei nicht verbraucht werden, kann das Coenzym Q10 nach seiner Aktion nicht mehr reaktiviert werden. Q10 muss also ständig mit der Nahrung in ausreichendem Maße zugeführt werden, damit unsere Zellen die nötige Energie erhalten, um die optimale Leistung zu erbringen. Eine besonders hohe Leistung erbringen unser Herz und unsere Leber. Daher hat Q10 sich inzwischen auch einen Namen als exzellenter “Herzschützer” gemacht. Auch in Anti-Falten-Cremes wird Q10 als effektiver Wirkstoff gegen die Zeichen der Hautalterung erfolgreich eingesetzt.

Kurzprofil: So wirkt Coenzym Q10

  • steigert allgemein die körperliche Leistungsfähigkeit
  • erhöht die geistige und seelische Belastbarkeit
  • stärkt das Herz und macht es belastbarer
  • senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • wirkt vorzeitigen Alterserscheinungen entgegen
  • beugt der Faltenbildung vor

Erhöhter Bedarf

Für das Coenzym Q10 gilt wie für fast alle Vitalstoffe: Der Bedarf an dieser Substanz ist erhöht bei typischen Stresszuständen, bei chronischen Krankheiten, Nikotin- und Alkoholkonsum, durch Umweltgifte, durch die Einnahme von Medikamenten und in zunehmendem Alter. Vor allem Menschen mit Herzproblemen profitieren von diesem wunderbaren Vitalstoff. Anti-Aging-Spezialisten empfehlen diesen Vitalstoff als Basis-Präparat zur Verjüngung von Körper und Geist.

Die optimale Dosierung

Im Handel gibt es zahlreiche Vitalstoff-Präparate, die Q10 in geringeren Dosierungen enthalten. Mono-Präparate mit reinem Q10 enthalten meist 30 bis 100 Milligramm Wirkstoff. Wer von einer deutlichen Wirkung des Q10 profitieren möchte, der sollte schon mindestens einmal täglich 30 mg Q10 einnehmen. Auch bei höheren Dosierungen sind bis dato keine Nebenwirkungen bekannt. Wenn Sie Q10 nehmen möchten, dann beachten Sie bitte einfach die Hinweise im Beipackzettel des jeweiligen Präparates.

Noch mehr Verjüngungsmittel erläutert Vanessa Halen in ihrem aktuellen Ratgeber "DIE JUNGMACHER" (siehe Buchempfehlungen unterhalb des Artikels).

22.11.2013 © seit 04.2011 Vanessa Halen  
Kommentar schreiben

Bücher von Vanessa Halen

Vanessa Halen ist Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. Neben ihrem Studium der Kunst- und Heilpädagogik absolvierte sie eine Ausbildung zur Camouflagistin und besuchte Fachseminare in den Bereichen Kosmetologie und Naturheilkunde.


Bücher von Vanessa Halen bei amazon.com