Outlook 2003 / 2007: Kalender mit Terminen per E-Mail verschicken

Teaser: In unserer stressgeplagten Gesellschaft hat man es mit Verabredungen nicht leicht, da viele Menschen oft einen sehr engen Terminplan bzw. Terminkalender haben. Wenn man einen Termin mit Freunden oder Verwandten ausmachen will, muss man sich oft mit ihnen ...

In unserer stressgeplagten Gesellschaft hat man es mit Verabredungen nicht leicht, da viele Menschen oft einen sehr engen Terminplan bzw. Terminkalender haben. Wenn man einen Termin mit Freunden oder Verwandten ausmachen will, muss man sich oft mit ihnen abstimmen, wann sie überhaupt Zeit für ein Treffen haben. Hier eignen sich E-Mails hervorragend, um sich schnell und unkompliziert abzustimmen. Eine gute Idee ist es, dem Freund oder Kollegen gleich den Outlook-Kalender per E-Mail und den dort enthaltenen Tages- oder Wochenplan mitzuschicken.

In diesem Tipp will ich Ihnen zeigen, wie Sie aus Ihrem Kalender von Outlook 2003 oder 2007 einen Teil des Kalenders - z.B. den heutigen Tag oder die nächsten 7 Tage - extrahieren und diesen Teil dann per E-Mail versenden können. Dies macht es dann Ihrem Freund, Kollegen oder Verwandten recht einfach sich einen Überblick zu verschaffen, wann ein Treffen gemeinsam organisiert werden kann.

Wie kann ich einen Teil meines Kalenders einfach per E-Mail verschicken?

1. Starten Sie Ihr E-Mail-Programm (also entweder Outlook 2003 oder Outlook 2007).

2. Um einen Teil Ihres persönlichen Kalenders auszuwählen, klicken Sie zunächst auf die Option "Kalender".

3. Dort finden Sie dann den Punkt "Kalender über E-Mail senden", den Sie ebenfalls per Mausklick auswählen.

4. Im nächsten Fenster können Sie dann bestimmen, welcher Teil des Kalender versendet werden soll. Hier könnten Sie beispielsweise die Optionen "Heute ..." oder "Die nächsten 7 Tage" auswählen.

5. Damit dieser Teil Ihres Kalenders in eine neue E-Mail übertragen wird, müssen Sie nun noch auf "OK" klicken.

Outlook 2003 bzw. 2007 erstellt nun eine neue E-Mail, in der der von Ihnen gewählte Teil des Kalenders eingefügt wurde. Jetzt müssen Sie nur noch Absender, den Betreff und evtl. noch eine kurze Nachricht einfügen und schon können Sie Ihren Terminplan der entsprechenden Person zukommen lassen. Dies ist besonders dann ganz praktisch, wenn beide einen recht vollen Terminkalender haben, da man mit diesem Überblick schnell erkennt, wann ein bestimmtes Date passen könnte.

Viel Erfolg beim Versenden Ihrer Kalenderdaten per E-Mail!

28.06.2012 © seit 03.2011 Heiko Wahn
Kommentar schreiben