Menschen kennenlernen: Persönlichen Türöffner gestalten ...

Teaser: Es gibt Menschen die sich nicht leicht tun Gleichgesinnte kennenzulernen. Manche beklagen zuwenig Kontakte zu haben, die man ausbauen und pflegen kann. Andererseits sind Ihnen vielleicht nette Menschen im Umfeld wichtig, denn wir brauchen alle andere Mens ...

Es gibt Menschen die sich nicht leicht tun Gleichgesinnte kennenzulernen. Manche beklagen zuwenig Kontakte zu haben, die man ausbauen und pflegen kann. Andererseits sind Ihnen vielleicht nette Menschen im Umfeld wichtig, denn wir brauchen alle andere Menschen um ein glückliches und erfülltes Leben führen zu können. Um andere Menschen schneller kennenlernen zu können, kann man selbst eine ganze Menge tun. Dieser Tipp zeigen Ihnen eine Methode, die ich selbst einen "persönlichen Türöffner" nenne. Er soll dabei helfen, leichter zu Fremden Kontakt zu finden.

In der Methode "Türöffner" ist bereits die Idee enthalten, etwas zu tun oder zu gestalten, damit Menschen einen Grund, eine besondere Gelegenheit oder Möglichkeit bekommen, Sie überhaupt kennenlernen zu können. Er ist sozusagen ein Angebot an andere, die sie nutzen können, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wichtig ist dabei einen persönlichen Türöffner zu finden, der andere Menschen auch wirklich anspricht.

Wie finde ich meinen persönlichen Türöffner?

Grundsätzlich müssen Sie nur etwas finden, das Sie gut können oder das Sie selbst sehr schätzen. Falls es etwas ist, was andere Menschen sehr beeindruckt - von dem sie mehr wissen und erfahren wollen - um so besser! Dies kann eine besondere Fähigkeit oder einfach nur ein interessantes Hobby sein. So können Sie Menschen kennenlernen und - im Idealfall - auch schätzen und lieben lernen.

Beispiel : Einen persönlichen Türöffner finden ...

Ich sage mir als Philantrop, ich möchte Menschen gerne mit einer wohltuenden Massage verwöhnen und investiere einen bezahlbaren Betrag, um dieses Handwerk zumindest im Ansatz zu erlernen, um es ordentlich ausführen zu können. Eine gewisse Professionalität sollte man schon bei einem "Türöffner" an den Tag legen! Ich besuche also eine Massageschule oder lasse mir die Technik von einem Masseur zeigen. Damit habe ich eine Basis für meinen "Türöffner". Wie aber finde ich Menschen, die zu mir passen?

Beispiel: Mit dem Türöffner Menschen kennenlernen ...

Ich benutze in aller Regel meinen "Türöffner" nicht, um mich zu vermarkten! Ich möchte meinen Bekanntenkreis erweitern! Ich plane eine Reise in eine Stadt, die ich nicht kenne und suche mir über Anzeigen in kostenlosen Portalen z.B. einen Stadtführer, dem ich im Tausch für eine oder mehrere Stadtführungen eine wohltuende Wellnessmassage anbiete.

Da Menschen sehr empfänglich für Berührungen und Massagen sind, lassen sich problemlos Menschen finden, die so eine Massage genießen wollen. Der "Türöffner" funktioniert! So findet man auch Menschen mit anderen Fähigkeiten. Der Nebeneffekt ist, etwas zu geben, für das es normalerweise Geld gibt und etwas zu empfangen, was ein Leben lang halten kann.

Das ist selbstverständlich nur ein Beispiel für diese Methode. Jeder muss selbst einen Türöffner finden, der zu seinen Interessen und seiner Persönlichkeit passt. Aber sobald so ein Türöffner gefunden ist, erschließen sich viele Möglichkeiten, die vorher nicht bestanden. Es lohnt sich also nach einem persönlichen Türöffner zu suchen - oder ihn zu gestalten, falls man noch keinen zu Hand hat.

Probieren Sie es aus, es wird funktionieren! Viel Erfolg!

14.06.2012 © seit 01.2009 Peter Kürschner
Kommentar schreiben