Die Geheimnisse des roten Planeten - ein Test zur Mars Mission

Teaser: Testen Sie Ihre Wissen über unseren roten Planeten - den Mars. Erfahren Sie mehr über Mythos, Hintergründe, Forschungsergebnisse bis hin zu Spekulationen.

Testen Sie Ihre Wissen über unseren roten Planeten - den Mars. Sie können alles wissenswerte auch im Know-How nachlesen.

In dem Schaubild sehen Sie einen Ausschnitt unseres Sonnensystems. Am linken Rand ist die Sonne eingezeichnet - der rechte Planet ist der Saturn. Die blauen Linien bezeichnen die Umlaufbahnen der Planeten um die Sonne. Um Ihnen eine Vorstellung von der Stellung der Planeten zueinander zu geben, versuchen wir zunächst die Planeten Erde und Mars zu finden.

1. Geben Sie die Nummern der Umlaufbahnen an, auf denen sich die Erde und der Mars befinden.

Der Mars spielte schon in der griechischen und römischen Mythologie eine wesentliche Rolle und hat als Leitfigur ganze Kulturen beeinflußt. Als Vater von Romulus und Remus (myth.- Gründer von Rom) galt er den Römern als eine der wichtigsten Gottheiten. Welche Einflüsse dieser alten Mythen haben sich bis heute erhalten? Beginnen wir mit der Frage ...

2. Welche Stellung hatte er im Götterhimmel inne?
3. Wie heißt der größte Vulkan unseres Sonnensystems, der auf dem Mars entdeckt wurde?

Berühmter Vulkan auf dem Mars

Am 14. November 1971 schwenkte die amerikanische Raumsonde Mariner 9 in die Umlaufbahn des Mars ein. Ein monatelang andauernder Sandsturm verdeckte zunächst die Sicht auf die Oberfläche. Nachdem sich der Sturm gelegt hatte, gelang es der Sonde jedoch mehrere tausend Bilder zur Erde zu senden. Hierbei wurde auch erstmals ein gewaltiger Canyon entdeckt, der alles Bekannte in den Schatten stellte.

4. Wie wurde dieser Canyon genannt?

Mars Canyon

Auf diesem Foto kann man den dünnen Dunststreifen der marsianischen Atmosphäre recht gut erkennen. Falls der Mars eines Tages besiedelt werden soll, ist die Zusammensetzung der Atmosphäre von entscheidender Bedeutung. Was wissen Sie darüber?

5. Klicken Sie die korrekten Angaben an.

Die Frage - ob es jemals Leben auf dem Mars gab - ist nach dem bisherigen Forschungsstand noch nicht eindeutig beantwortet. Um diese Frage befriedigend zu klären, konzentrieren sich die europäischen und amerikanischen Forscher (Marsflotte 2003) auf den Nachweis von wichtigen Indizien bzw. Beweisen.

6. Nach welchen Indizien/Beweisen wird bei den aktuellen Missionen vorrangig gesucht?

1984 machten Forscher in den eisigen Weiten der Antarktis einen spektakulären Fund. Sie fanden einen Meteoriten marsianischen Ursprungs den Sie ALH84001 nannten und akribisch genau untersuchten.

7. Was fanden die Forscher im Inneren dieses Meteoriten, was die wissenschaftliche Fachwelt bis heute beschäftigt?

Ausschnitt des Meteors
8. Wie hießen die beiden berühmten Mars-Lander, die 1976 erfolgreich auf der Oberfläche aufsetzten?

Mars-Lander

Kommen wir nun zu den Spekulationen, die wohl irgendwo zwischen Fact und Fancy angesiedelt sind. Trotzdem sind viele dieser Ideen mittlerweile so gängig, daß sie schon fast zur Allgemeinbildung gehören.

9. Welche Entdeckung des Astronomen Schiaparelli führte 1877 zu einer wahren Mars-Hysterie?

Im Juli 1976 ging ein Foto der Viking-Sonden rund um die Welt, das ein Gesicht auf der Oberfläche des Mars zeigt.

10. Was steckt wirklich hinter diesem Marsgesicht?

Marsgesicht


19.03.2013 © seit 08.2003 Tony Kühn  
Kommentar schreiben