Sternbilder im Himmel finden mit Starlight 1

Teaser: Wer in einer klaren Nacht in den Himmel sieht, kann dort jede Menge Sterne - und damit auch Sternbilder finden. In dem Spiel Starlight 1 sind in den Sternen solche Sternbilder versteckt, die Sie durch geschicktes Drehen der Sterne entdecken müssen.


Spielanleitung für das Sternbildersuchspiel "Starlight 1"

Wer in einer wolkenlosen Nacht in den Himmel sieht, wird dort jede Menge Sterne sehen können. Für den geübten Betrachter sind dort aber nicht nur einzelne Sterne, sondern auch Sternbilder zu erkennen. In dem Spiel "Starlight 1" müssen die im Himmel versteckten Sternbilder gefunden bzw. sichtbar gemacht werden.

Am Anfang warten Sie zunächst, bis das Spiel "Starlight 1" fertig geladen ist. Klicken Sie dann auf den Link "New Game", um den Schwierigkeitsgrad des Spiels zu bestimmen. Hier stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Relax = easy (leicht) - hier können Sie sich beim Suchen der Sternbilder unbegrenzt Zeit lassen.
  • Time Run - hier sollten Sie die Sternbilder so schnell wie möglich entdecken, um möglichst viele Punkte zu machen.
  • Timer - finden Sie die jeweiligen Sternbilder, bevor der Countdown abgelaufen ist.

Wählen Sie als Erstes die Option "Relax", um sich mit dem Spiel ohne Stress vertraut zu machen. Es erscheint dann eine kurze englische Spielanleitung. Lesen Sie die dort gezeigte Einführung oder meine - hier im Weiteren beschriebene - Anleitung, um das Spielprinzip zu verstehen. Klicken Sie dann als Nächstes auf "Start", um das erste Spiel zu beginnen.

Sobald der erste Nachthimmel erscheint, sehen Sie dort eine Menge Sterne, die durch Linien miteinander verbunden sind. Diese Linien ergeben - wenn man die Maus richtig bewegt - ein Sternbild. Am Anfang fahren Sie mit der Maus einfach in das Feld "Move your mouse here" (die Maus in den kleinen Kringel platzieren). Dann kann man das Sternbild erkennen, welches im anfänglichen Liniengewirr verborgen war.

Sobald das Sternbild korrekt angezeigt wird, können Sie es in einem Zwischenbildschirm in Ruhe bewundern. Um zum nächsten Nachthimmel zu kommen, klicken Sie dann auf den Button "Next Level". Bei den drei ersten Nachthimmeln wird Ihnen die korrekte Mausposition gezeigt, die das Sternbild sichtbar macht. Ab dem 4. Level müssen Sie durch das Bewegen mit der Maus das versteckte Sternbild selbst finden.

Insgesamt stehen Ihnen 64 Level zur Verfügung, in denen Sie die versteckten Sternbilder finden müssen. Damit bin ich mit meiner kurzen Erklärung des Spiels "Starlight 1" am Ende - Sie haben nun alle wichtigen Informationen, um das Spiel selbst erfolgreich spielen zu können.

Viel Spaß beim Entdecken der Sternbilder in Starlight 1!

02.03.2012 © seit 02.2012 Lara Gandra  
Kommentar schreiben