Philognosie- Autorenservice

Philognosie bietet seinen Autoren eine Reihe von einzigartigen Vorteilen und kostenlosen Serviceleistungen. Dazu gehören:

  • ein riesiges Leserpotenzial
  • Bebilderung Ihrer Artikel (falls gewünscht)
  • Optimierung Ihrer Artikel durch Lektorat, Satz und Konvertierung in HTML
  • Artikelmeldung bei VG-Wort

Autorenbetreuung: Autoren können sich mit Artikelvorschlägen, Fragen oder Wünschen direkt an unsere Redaktion wenden: Anton Kühn E-Mail an uns wird sich persönlich um Sie kümmern.

Um eine gute Zusammenarbeit zu gewährleisten, müssen alle Autoren folgende Autorenvereinbarung aktzeptieren ...

Autorenvereinbarung: Urheber- und Nutzungsrecht

Alle Autoren, die auf der Webseite Philognosie Texte oder Bilder veröffentlichen wollen, müssen der Philognosie-Redaktion Ihre korrekte E-Mail-Adresse und den Namen angeben. Alle Urheberrechte verbleiben beim Autor der Texte und Bilder, außer dies ist explizit anders vereinbart. Der Autor gewährt der Firma "Philognosie GbR " das Recht, die angebotenen Texte und Bilder im Internet kostenlos nutzen zu dürfen. Er gewährt der Philognosie GbR das Recht Werbung nach eigenem Ermessen zu schalten oder anderweitig Geld mit der Publikation zu verdienen. Dieses kostenlose Nutzungsrecht gilt solange, bis der Autor seinen Text auf Philognosie löschen läßt. Wir behalten uns das Recht vor, Veröffentlichungsvorschläge redaktionell zu überarbeiten.

Der Autor verpflichtet sich, nur selbstgeschriebene Texte - also Texte, bei denen das Urheberrecht und Nutzungsrecht explizit beim Autor liegt - zur Veröffentlichung auf Philognosie anzubieten. Der Autor darf Philognosie nur Unique Content anbieten, d. h. Artikel, die noch nicht anderweitig (oder schon mehrfach) veröffentlicht wurden. Mehrfache Veröffentlichungen haben keinen Mehrwert und machen eine gute Suchmaschinenplatzierung unmöglich. Ausnahmen müssen explizit vereinbart werden.

Wenn ein Autor die Redaktion wissentlich oder unwissentlich täuscht, indem er beispielsweise Raub-Kopien von Bildern oder Texten als sein eigenes Werk ausgibt, kann er von der Firma "Philognosie GbR " im vollem Umfang haftbar gemacht werden. Er verpflichtet sich, alle Kosten, die durch eine Urheberrechts-, Nutzungsrechtverletzung oder sonstige Rechtstreitigkeiten, die aufgrund seiner Person oder seiner Publikationen entstehen, selbst zu übernehmen.

Stellen Sie deshalb sicher, daß Sie selbst der Verfasser der angebotenen Texte und Bilder sind und die Urheber- und Nutzungsrechte bei Ihnen liegen, wenn sie uns Artikelvorschläge zur Veröffentlichung anbieten. Falls das Philognosie-Team selbst Bilder zu einem Text ergänzt, trägt die Philognosie GbR die rechtliche Verantwortung für die Bebilderung des Textes.

Fremdlinks in Publikationen von Autoren werden von der Redaktion grundsätzlich auf "nofollow" gesetzt, um Linkspam zu vermeiden. Alle Links in einer Publikation bleiben jedoch erhalten, d. h. sind sichtbar, lesbar und für Leser benutzbar.

Die Texte von Philognosie stehen jedem Leser kostenlos zur Verfügung - außer dies ist explizit anders angegeben. Da die Urheber- und Nutzungsrechte bei den Autoren verbleiben, ist jegliche Form der Veröffentlichung der auf Philognosie publizierten Texte und Bilder auf anderen Webseiten oder in anderen Medien von deren Zustimmung abhängig. Philognosie GbR distanziert sich von den Inhalten und vertritt nicht die Meinung der Autoren. Die Philognosie GbR behält sich das Recht vor, jeden abzumahnen, der ohne die explizite Erlaubnis des Autoren Texte oder Bilder der Publikationen - sei es im Internet oder in anderen Medien - verwendet.

Welche Vorteile haben Philognosie Autoren?

Ein ständig wachsendes Leserpotenzial steht den Autoren auf Philognosie zur Verfügung. Derzeit über 14 Millionen Seitenaufrufe jährlich garantieren ein großes Publikum. Damit haben Sie die Chance als Autor bekannt zu werden und möglicherweise Ihre Zukunft darauf aufzubauen. Mehrere tausend Newsletterempfänger werden täglich über neue Veröffentlichungen informiert. Ihr Beitrag steht also tagesaktuell im Fokus und verliert durch professionelle Suchmaschinenoptimierung auch später nicht an Attraktivität. Alle Artikel werden automatisch VG-Wort gemeldet, d. h. Autoren haben die Option von VG-Wort für erfolgreiche Publikationen Tantiemen zu bekommen. Ob und in welcher Höhe die Tantiemen ausgezahlt werden, obliegt VG-Wort.

Hilfe und Anleitungen für neue Autoren

Die folgenden Artikel bieten Ihnen einen Überblick als neuer Autor bei Philognosie. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, Qualitätskriterien und Anleitungen, die Sie als neuer Autor benötigen:

Eigene Autorenseiten
Autorenseiten bedeuten beste Werbung für Ihre persönliche Homepage oder anderweitige Projekte. Jeder Autor von Philognosie erhält zwei frei gestaltbare Autorenseiten, auf denen er für seine eigenen Belange oder Webseite werben kann. Da unsere Autorenlisten oft gelesen werden, können Sie so Ihren Bekanntheitsgrad im Netz steigern.

Konvertierung in HTML
Was für uns zählt sind gute Inhalte. Wenn Sie sich mit HTML nicht auskennen, ist das kein Problem! Senden Sie uns einfach Ihren Artikel als Word-Dokumment, RFT oder TXT-Datei. Sie können auch unformatierten Text in die dafür vorgesehene Eingabemaske kopieren und an die Philognosie-Redaktion abschicken. Sobald Ihr Beitrag bei uns eingegangen ist, wird er von unseren Redakteuren automatisch in webfähiges HTML konvertiert.

Bearbeitungshilfen der Redaktion
Weiterhin bieten wir kostenlos noch mehr Unterstützung an. Wir werden
- Ihren Beitrag formatieren,
- dem Lektorat zur Korrektur vorlegen
- Ihren Artikel bebildern

Optimale Auffindbarkeit Ihrer Artikel
Die effektivste Präsentation Ihres Beitrags geschieht durch die Indizierung bei Suchmaschinen. Damit Ihr Artikel auch im Netz gefunden wird, fügen wir selbst eine Keywordauswahl in der Kurzbeschreibung und einen Seitentitel ein. Damit stellen wir Ihnen unser Know-How zur Verfügung, damit Ihr wertvoller Beitrag optimal von Suchmaschinen und einer maximalen Leserschaft gefunden werden kann.

NACH OBEN