Politik & Gesellschaft

Demokratie oder die Kunst sich gegenseitig zu blockieren

Wer das aktuelle politische Geschehen in Deutschland verfolgt, mag sich fragen, ob wir wirklich noch hoffen können, daß - welche Regierung auch immer - den Karren wieder aus dem Dreck ziehen kann. Aris Rommel versucht in diesem Artikel aufzuzeigen, wie Täuschung, Opportunismus und Popularismus ein fester Bestandteil unseres politischen Systems geworden sind. Weiterlesen ››

Wie kommt es zu einer Massenpanik?

Massenevents üben auf viele Menschen eine große Faszination aus. Doch jedes Jahr sterben immer wieder Menschen aufgrund der verheerenden Folgen der Massenpanik, die sich in großen Menschenansammlungen schnell entwickeln kann. Lesen Sie im folgenden Artikel, wie es zur Massenpanik kommt und wie man sich in solchen Situationen verhalten sollte. Weiterlesen ››

Politische Satire: Wie verheizt man Steuergelder in Griechenland?

Griechenland ist pleite und einigen anderen Euroländern steht das Wasser auch schon bis zum Hals. Aber das ist kein Grund zur Sorge, denn ein "Rettungsschirm" wird aufgespannt, um den Euro zu retten - oder? Lesen Sie in dieser Satire eine bitter-böse Abrechnung zur politischen Diskussion rund um die "Rettung" Griechenlands und des Euros. Weiterlesen ››

Fanatismus: Krieg oder der fanatische Glaube an die eigene Wahrheit

Viele Menschen denken "das Böse" sofort erkennen zu können, doch der Teufel kommt meist in einem weißen Gewand daher. In diesem Fall besteht sein Gewand aus Dogmatismus und fanatischen Überzeugungen, denen "jedes Mittel recht ist." Lesen Sie hier mehr darüber, wie der fanatische Glaube an die Wahrheit letztlich zum Krieg führt. Weiterlesen ››

Nachwuchsprobleme: Alte Rezepte für ein modernes Deutschland

In Deutschland fehlt der Nachwuchs - so hört man oft - aber wie soll dieser Entwicklung entgegengewirkt werden? Alte Patentrezepte in neue Gewänder verkleidet, sollen uns suggerieren, daß man mit antiken Konzepten das Problem lösen kann. Aber vergessen wir dabei nicht die wichtigste Frage, um welches Problem es sich überhaupt handelt? Weiterlesen ››

Semantische Umwelt-Verschmutzung oder die Geschichte der deutschen Fremdwörter

Haben Sie auch einen Carport statt einer Garage? Lesen Sie auch den "Automaten Guide", um zu verstehen, wie man vom Zigarettenautomaten eine Schachtel Camel bekommt? In diesem Artikel werden Sie über die Herkunft von "deutschzösisch" oder "denglisch" auch geschichtlich aufgeklärt - eine kleine Rundreise durch die Historie der Sprachverschmutzung ... Weiterlesen ››

Über Rassenwahn und Volksidentität

Seit dem 2. Weltkrieg sind Themen wie Rassenzugehörigkeit oder gar ein völkisches Denken sehr stark negativ belegt. Ich will in diesem Artikel aufzeigen, daß im "völkischen Denken" die Wurzeln für Toleranz und Anerkennung liegen - denn nur wer sich selbst versteht, kann auch andere in ihrer Andersartigkeit anerkennen. Weiterlesen ››

Von Macht und Ohnmacht der Subkulturen

Subkulturen - auch böswillig als Randgruppen bezeichnet - haben eine paradoxe Rolle in unserer Gesellschaft. Von den einen werden Sie als Erneuerer gefeiert - von den anderen als "Zerstörer der alten Werte" verfolgt. Der Artikel enthält einige bedenkenswerte Überlegungen wie wir faktisch mit Subkulturen umgehen. Weiterlesen ››

Religion: Welche Rolle spielen Christen im neuen Europa?

Politisch wächst Europa in den letzten Jahrzehnten immer enger zusammen. Die Grenzen zwischen den Nationen werden durchlässiger. Doch welche Werte wird das neue Europa vertreten? Das Christentum - als einigende und anerkannte Religion - befindet sich allerorten auf dem Rückzug. Doch wie soll das entstehende Vakuum gefüllt werden? Weiterlesen ››