Kaspersky schnarcht: Verbindung zum Internet ist zu langsam

Teaser: Bei der Installation von Kaspersky kann es dazu kommen, daß die Übertragung von Daten aus dem Internet plötzlich sehr langsam vonstatten geht. Dies obwohl man an sich einen schnellen DSL-Zugang hat. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen zwei Tricks, wie Sie die Geschwindigkeit mit Kaspersky wieder deutlich steigern können.

Kaspersky ist ein sehr gutes Anti-Virus-Programm, aber es kann manchmal zu seltsamen Nebenerscheinungen führen. So kann es vorkommen, daß nach der Installation von Kaspersky Internet Security - oder Kaspersky Security Suite - die Verbindungsgeschwindigkeit zum Internet zu wünschen übrig läßt, obwohl man einen schnellen DSL-Zugang besitzt.

Deshalb will ich in diesem Artikel zwei Tipps für die beiden Programme von Kaspersky beschreiben, die wieder einen schnellen Zugriff auf das Internet möglich machen. Die Tipps funktionieren mit Windows XP und Windows Vista.

1. Tipp: Wie kann ich eine schnelle Zugriffsgeschwindigkeit zum Internet wiederherstellen?

1. Klicken Sie auf das Kaspersky-Symbol in der Taskleiste, so daß sich das Programm öffnet.

2. Klicken Sie in der Rubrik "Schutz" auf den Eintrag "Web-Anti-Virus".

3.1. Bei "Kaspersky Security Suite V" klicken Sie anschließend auf "Einstellungen" und dann nochmals auf den Button "Einstellungen" (neben dem Schieberegler).

3.2. Bei "Kaspersky Internet Security" klicken Sie im rechten Fenster auf den Link "Anpassen" und dann auf den Button " "Einstellungen".

4. Im Fenster "Einstellungen" klicken Sie einen grünen Punkt in die Checkbox neben dem Eintrag "Quick-Scan verwenden (vollständige Signaturen)".

Klicken Sie anschließen auf "OK" und "Übernehmen" und dann nochmals auf "OK", um die neuen Einstellungen wirksam werden zu lassen. Schließen Sie die offenen Fenster. In vielen Fällen wird durch diese Änderung die Übertragungsgeschwindigkeit von Daten aus dem Internet wieder spürbar ansteigen, ohne daß die Sicherheit Ihres Computers dadurch beeinträchtigt wird.

2. Tipp: Übertragungsgeschwindigkeit aus dem Internet mit Kaspersky erhöhen

Sollten Sie mit der Übertragungsgeschwindigkeit noch unzufrieden sein, können Sie noch folgenden Tipp ausprobieren.

1. Klicken Sie auf das Kaspersky Symbol in der Taskleiste, um das Anti-Virus-Programm zu starten.

2. 1. Bei "Kaspersky Security Suite V" klicken Sie auf "Einstellungen" -> "Netzwerkeinstellungen" und dann auf den Button "Port-Einstellungen ..."

2.2. Bei "Kaspersky Internet Security" klicken Sie unter dem Punkt "Schutz" auf "Datei-Antivirus" -> im rechten Fenster auf "Anpassen" -> "Kontrolle des Datenverkehrs" -> und dann auf den Button "Port-Einstellungen ..."

3. In der Liste im Fenster "Port-Einstellungen" scrollen Sie, bis Sie den Eintrag "Standard HTTP" mit dem Port "80" gefunden haben und entfernen vor diesem Eintrag das grüne Häkchen.

Um die veränderten Einstellungen zu übernehmen, klicken Sie auf "OK" -> "Übernehmen" und nochmals auf "OK". Schließen Sie am Ende alle offenen Fenster von Kaspersky.

Spätestens jetzt sollten Sie einen deutlichen Unterschied in der Übertragungsgeschwindigkeit der Daten aus dem Internet feststellen. Zumindest dann, wenn Kaspersky die Ursache für die verzögerte Übertragung der Daten war.

Viel Spaß mit einem schnellen Internet!

29.06.2013 © seit 08.2008 Tony Kühn  
Kommentar schreiben