Schlank-Pusher: Vanille gegen süße Winterpfunde

Teaser: Weihnachten - die winterliche Zeit naht und damit auch die Zeit der süßen Gaumenfreuden. Wer auf sein Gewicht achten und trotzdem den süßen Genüssen fröhen will, sollte sie ohne Kalorien genießen. Wie Vanille gegen den Heißhunger helfen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Jetzt beginnt wieder die Zeit der süßen Gaumenfreuden: Dominosteine, Spekulatius und viele andere weihnachtliche Süßigkeiten locken in den Supermarktregalen, um sich allmählich als typische Winterpfunde auf unseren Hüften anzusammeln. Nichts spricht jetzt gegen die festlichen Naschereien, solange man auf sein Gewicht achtet.

Dabei ist es recht einfach, die süßen Winterpfunde zu vermeiden: nämlich mit süßen Genüssen, aber eben ohne Kalorien! Hier hilft zum Beispiel Rooibos-Vanille-Tee. Dieser Tee duftet wie frisches Vanillegebäck und schmeckt so herrlich aromatisch wie die leckersten Schokofreuden - und das ohne Kalorien. Wer diesen wunderbaren Tee genießt, reduziert ganz automatisch den Verzehr von süßen Kalorienbomben.

Vanille gegen Schoko-Heißhunger

WeihnachtsbebäckDer Grund für diese herausragende Wirkung von Rooibos-Vanille ist relativ einfach erklärt: Durch das warm-intensive Vanille-Aroma wird unser vegetatives Nervensystem so stark beeinflusst, dass sich im Gehirn eine Art Vanille-Sättigung einstellt. Dadurch stoppt unser Gehirn automatisch das Verlangen nach Süßigkeiten.

Diese Wirkung erzielt man übrigens auch, wenn man Vanille-Duft riecht. Da das Riechzentrum ebenfalls an das vegetative Nervensystem gekoppelt ist, stellt sich durch das Schnuppern an Vanille-Aroma automatisch eine entsprechende Sättigung ein.

Der Rooibos-Tee mit Vanille-Aroma hat darüber hinaus den Vorteil, dass er zusätzlich den Magen füllt, was noch schneller zu einer Sättigung bzw. Befriedigung führt. Und das bei null Kalorien! Immer wenn die Lust auf Süßes kommt, dann ist der Tee tatsächlich ein hervorragender Süßigkeiten-Ersatz. Auf Schokolade & Co kann man mit seiner Hilfe locker verzichten oder den Verzehr zumindest deutlich einschränken.

Ein dufter Tipp für Naschkatzen

Die Aroma-Therapie für Naschkatzen ist ganz einfach: Pieksen Sie einfach ein Tütchen Vanillinzucker vorsichtig an und legen Sie dieses auf die warme Heizung. Ein herrliches Vanille-Aroma wird sich im Raum verbreiten, wird Sie angenehm betören und seine wunderbare Wirkung entfalten. Selbst wenn Sie dieser himmlische Duft zum Naschen verleiten sollte, Sie werden deutlich weniger naschen und trotzdem rundum zufrieden sein.

Rooibos-Tee mit Vanille-Aroma gibt es lose oder im Teebeutel überall dort zu kaufen, wo man eben Tee kaufen kann. Lassen auch Sie sich von dieser wunderbaren Aroma-Wirkung verzaubern und erleben Sie, wie die Schoko-Pfunde purzeln und Ihr Wohlbefinden wächst.

10.06.2012 © seit 11.2005 Vanessa Halen  

Bücher von Vanessa Halen

Vanessa Halen ist Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. Neben ihrem Studium der Kunst- und Heilpädagogik absolvierte sie eine Ausbildung zur Camouflagistin und besuchte Fachseminare in den Bereichen Kosmetologie und Naturheilkunde.


Bücher von Vanessa Halen bei amazon.com

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.0 Gesamtbewertung

  4.0 Thema
  4.0 Information
  4.0 Verständlichkeit

Stimmen: 2

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

diesen Ratgeber: Bewerten

Kommentare

Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kommentare@philognosie.net.