Asiatische Kampfkünste: Teil 1 - Was ist was?

Falls Sie mal in die Verlegenheit kommen, in eine Gesellschaft vom fachsimpelnden Kampfsportlern zu geraten, müssen Sie künftig nicht mehr verlegen das Weite suchen. Dieser humorvolle Test soll Ihnen helfen, alle schlagkräftigen Fachausdrücke und Zusammenhänge leicht zu verstehen. Außerdem gibt es für Interessierte und Liebhaber der asiatischen Kampfkünste hier einige Backgroundinfos, die sie interessieren dürften. Wenn Ihnen dieser Test gefällt, können Sie gerne auch den zweiten Teil testen.

Den zweiten Test finden Sie hier "Asiatische Kampfkünste: Teil 2 - Was ist was?".

Viel Spaß beim Testen Ihrer Kampfkunstkenntnisse!

1. Wie lautet die korrekte Übersetzung des japanischen Begriffs "Karate"?

2. Wo und wann ist Karate geschichtlich entstanden?

3. Welche Gürtelfarbe ist im Karate der höhere Kiu-Grad?
4. Wie hieß der Begründer des "modernen" Karate?
5. Wie werden Abwehrtechniken im Karate genannt?

6. Wie werden im Karate "Übungen ohne Gegner" (Form) genannt?
7. Was bedeutet das Kürzel "WT" aus dem Kung Fu?
8. Was bezeichnet der japanische Begriff "Ronin"?
9. Was waren Ninja-Krieger ursprünglich in Japan?
10. Was bedeutet der japanische Begriff "Samurai"?


10.11.2016 © seit 07.2002 Tony Sperber  
Kommentar schreiben