Sind Sie fit für die Börse?

Wir haben für Sie, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, einige der wichtigsten Begriffe aus der Welt der Geldanlage zusammengestellt. Kenntnisse solcher Schlüsselbegriffe bzw. –Sachverhalte sind essentiell für das erfolgreiche Agieren an den Märkten. Unsere Antworten zu den einzelnen Fragen haben wir detailliert formuliert, um Ihnen damit bereits einen fundierten Überblick zur Funktionsweise der Kapitalmärkte zu liefern.

1. Was versteht man unter "Fonds"?
2. Was sind "Futures"?

3. Wie heißen die Fachbegriffe für steigende und fallende Märkte?
4. Was versteht man unter "Blue Chips"?

5. Wie heißt der deutsche Börsenplatz für Wachstumswerte?
6. Was versteht man unter "Inflation"?

7. Was wird unter "KGV" verstanden?
8. Was ist ein Leerverkauf?

9. Wie heißt der wichtigste deutsche Aktienindex?
10. Wie nennt man die Gewinnausschüttung einer Aktiengesellschaft?

11. Wer ist Alan Greenspan?
12. Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Konjunktur"?

13. Was ist ein "Bestens-Auftrag"?
14. Was ist das "Grundkapital"?

15. Was wird unter dem "Over-the-Counter-Markt" verstanden?
16. Wofür steht "Oligopol"?


12.04.2017 © seit 05.2002 G.H.

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.0 Gesamtbewertung

  4.0 Thema
  4.2 Information
  3.9 Verständlichkeit

Stimmen: 10

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

Diesen Test bewerten.

Kurze Nachricht an uns?
Anregungen, Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge...
Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an kommentare@philognosie.net