Logisches Denken

Dimensionen des Denkens

Unser Denken bestimmt, wie viel wir von der Welt entdecken und verstehen. Insofern ist die Logik weit mehr als eine formale Spielerei tiefsinniger Philosophen.
Dimensionen des Denkens skizziert die Geschichte der Logik über Aristoteles bis hin zu Gotthard Günthers mehrwertiger Logik.
Es erklärt die wichtigsten Grundlagen zum Verständnis polykontexturalen Denkens. Eines Denkens, das die Widersprüche der zweiwertigen Logik aufhebt.

I. Wozu Logik? | Dimensionen des Denkens

Unser Denken bestimmt, wieviel wir von der Welt entdecken und verstehen. Insofern ist die Logik weit mehr als eine formale Spielerei tiefsinniger Philosophen. „Dimensionen des Denkens“ skizziert die Geschichte der Logik über Aristoteles bis hin zu Gotthard Günthers mehrwertiger Logik.

Scroll to Top