Kopfrechnen lernen: Mathe-Aufgaben mit "Brain Machine" lösen

Wer sein Köpfchen ein wenig für Mathematik trainieren will, hat mit dem Spiel "Brain Machine" genau den richtigen Partner gefunden. Hier müssen Rechenaufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mit "Kopfrechnen" gelöst werden, wenn man gewinnen will. Das Spiel ist auch für Lehrer geeignet, die Ihren Schülern schnelles Rechnen mit Spaß beibringen wollen.


Spielanleitung mit dem Trainer zum Kopfrechnen "Brain Machine"

Warten Sie, bis das Spiel geladen ist. Klicken Sie dann auf "Start Game", um das Spiel zu starten. Sie sehen ein Zahlenfeld und eine Rechenaufgabe (unten im Spielfeld). Dort müssen Sie im Zahlenfeld die richtigen Zahlen mit der Maus anklicken, um zum korrekten Ergebnis zu kommen. Wenn Sie die richtige Zahlenkombination angeklickt haben, erscheint ein grünes Häkchen und die nächste Aufgabe wird eingeblendet. Ist Ihre Lösung falsch, bleibt die Aufgabe weiter bestehen, bis Sie sie gelöst haben.

Im Hintergrund läuft ein Countdown, der die Zeit zum Lösen der Rechenaufgabe begrenzt. Ist die Zeit abgelaufen, heißt es "Game over". Klicken Sie dann auf "Play again", um das Spiel wieder von vorne zu beginnen.

Je nach Level steigert sich allmählich der Schwierigkeitsgrad. Anfangs sind die Aufgaben noch recht einfach zu lösen und werden mit der Zeit immer schwieriger. Versuchen Sie Ihren persönlichen Highscore aufzustellen und trainieren Sie Ihre Fähigkeiten im Kopfrechnen.

Unten rechts, in der Basisleiste können Sie sehen, in welchem Level Sie sich befinden. Ebenfalls rechts, allerdings seitlich, finden Sie eine Art Zeit-Thermostat, wo Sie Ihre Zeit, die noch für das Level zur Verfügung steht, ablesen können. Für jede gelöste Aufgabe bekommen Sie ein bisschen Zeit gutgeschrieben.

Tipp: Wenn Sie sich verklickt haben, können Sie die Zahl nicht wieder entfernen. Hier gibt es nur eine Möglichkeit. Machen Sie die Aufgabe einfach zu Ende, auch wenn Sie schon vorab sehen, dass sie nicht zum Ergebnis passt. Die Aufgabe erscheint dann von Neuem und Sie können die richtigen Zahlen wählen. Natürlich kostet das Verklicken Zeit. Achten Sie auch darauf nur die Zahlen zwischen 1 und 9 zu verwenden. Zehnerzahlen sind nicht vorgesehen.

Das Spiel eignet sich hervorragend für Kinder und Erwachsene, die sich im Kopfrechnen fit halten oder fit machen wollen. Man kann es gut als Wettkampfspiel einsetzen zwischen Kindern oder der ganzen Familie. Wer die meisten Punkte erreicht, der hat gewonnen. So kann das Rechnenlernen und -üben spielerisch sehr viel Spaß machen. Das Spiel eignet sich auch sehr, um sein Köpfchen fit und beweglich zu halten, bis in das hohe Alter hinein.

Viel Spaß und Erfolg beim Training des Kopfrechnens!

05.09.2017 © seit 11.2008 Petra Sütterlin  

Gesamtstatistik der Bewertungen

  4.7 Fun

Stimmen: 3

Legende

5 Sterne: super!
4 Sterne: gut gelungen!
3 Sterne: O.K.
2 Sterne: geht so
1 Stern: erträglich

dieses Fun-Teil: Bewerten

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.


NACH OBEN