Seite 3: Entscheidungshilfe: Wichtige Entscheidungen kompetent treffen

4. Bewerten Sie die Alternativen

Bewerten Sie, wie gut jede Alternative Ihre Sollbedingungen erfüllt.

Beispiel Autokauf


Sie haben jetzt das Gerüst für die Entscheidung - Sie kommen zum Kern der Sache: Die reinen Sollbedingungen besagen noch nichts, sie müssen bewertet/beurteilt werden. Die Frage lautet:
Wie gut erfüllt die Alternative diese Bedingung?
Erst dann können die Alternativen miteinander verglichen und der Sieger ermittelt werden.

Vergeben Sie für jede Sollbedingung einer Alternative eine Punktezahl zwischen 0 und 10. Null bedeutet, dass die Alternative diese Bedingung miserabel erfüllt, zehn, dass sie sie hervorragend erfüllt. Sie können auch eine andere Skala verwenden, beispielsweise von 0-5. Eine Punktevergabe nach Gefühl oder Erfahrung ist ebenfalls üblich und ein Bewertungsmaßstab.

Achten Sie bei der Punktvergabe darauf, dass nur die gerade behandelte Bedingung bewertet wird und andere Sollbedingungen separat bewertet werden.

Nach der Punktvergabe können Sie errechnen, wie gut jede Alternative die Sollbedingung erfüllt. Dafür multiplizieren Sie die Punktezahl mit dem Faktor.

Rechenweg:
Erfüllung = Punkte * Faktor



5. Entscheidung treffen: Ermitteln Sie den Sieger

Sie haben jetzt alle notwendigen Daten, um den Sieger zu errechnen.

Beispiel Autokauf

Alternativen Sollbedingungen Erfüllung Summe Platz
BMW Limousine 316i

93.4 = 43 + 13.3 + 12 + 25.1
Sicherheit 43 93.4 1
Benzinverbrauch 13.3
Platzbedarf 12
Fahrverhalten 25.1
Mercedes-Benz C 200 CGI Sicherheit 43 91.6 2
Benzinverbrauch 9.8
Platzbedarf 11.8
Fahrverhalten 27.1
Opel Vectra Sicherheit 43 91.6 3
Benzinverbrauch 11.2
Platzbedarf 13.2
Fahrverhalten 24.2

Haben Sie alle Punkte vergeben, ist der Rest eine einfache Rechenaufgabe: Addieren Sie alle Punkte der Erfüllung, die eine Alternative erhalten hat. Die Höhe der Summe gibt die Reihenfolge der Sieger an.

Die Alternative mit den meisten Punkten ist -

der Sieger!

Rechenweg:
Die Summe aller Erfüllungspunkte einer Alternative ergibt die Gesamtpunktzahl. Die Alternative mit der höchsten Punktezahl ist der Sieger.




6. Entscheidung treffen: Prüfen Sie das Ergebnis

Ein Sieger ist erst eindeutig, wenn er zum 2. Platz einen deutlichen Punkteabstand hat.

Beispiel Autokauf

Platz 1 zu Platz 2 = 2%

2% = 100 - ( 91.6 * 100 / 93.4 )

Platz 2 zu Platz 3 = 0%


Alternativen Sollbedingungen Erfüllung Summe Platz
BMW Limousine 316i Sicherheit 43 93.4 1
Benzinverbrauch 13.3
Platzbedarf 12
Fahrverhalten 25.1
Mercedes-Benz C 200 CGI Sicherheit 43 91.6 2
Benzinverbrauch 9.8
Platzbedarf 11.8
Fahrverhalten 27.1
Opel Vectra Sicherheit 43 91.6 3
Benzinverbrauch 11.2
Platzbedarf 13.2
Fahrverhalten 24.2


Betrachten Sie die Punkteabstände, die der Sieger zum 2. und 3. Platz hat. Liegen die Punkte eng beieinander, ist sein Platz anfechtbar. Ein Sieger ist eindeutig, wenn er zum 2. Platz einen großen Punkteabstand hat.

Beträgt der Punkteabstand, wie im obigen Beispiel, nur 2% zum 2. Platz und 0% zum dritten Platz, sind die Alternativen nahezu gleichwertig. Alle Alternativen erfüllen die Kriterien gleichermaßen.
Oder hat der Sieger einen geringen Punkteabstand zur nächsten Alternative, ist aber wesentlich teurer, kann das dazu führen, dass eine andere Alternative zum Sieger wird.

Der Punkteabstand sollte mindestens 10-15% betragen, besser sind 20 oder mehr Prozent. Je größer der Punkteabstand ist, desto deutlicher der Sieger.

Überprüfen Sie, welche Punkte Sie auf dem Entscheidungsweg vergeben haben und verändern Sie diese eventuell. Sie können Ihre Punktvergabe mit Freunden/Bekannten durchsprechen und dadurch zu einer anderen Bewertung gelangen. Vielleicht finden Sie auch andere Bedingungen, die Sie an die Alternativen stellen und können sie dadurch deutlicher voneinander unterscheiden.
Betrifft Ihre Entscheidung mehrere Personen, gehen Sie mit diesen die einzelnen Schritte durch und verändern gegebenenfalls die Sollbedingungen oder Punktevergabe.

Und - sind Sie mit dem Sieger einverstanden?
Sie entscheiden, wer der Sieger ist. Die Siegerermittlung ist nicht bindend, sie stellt dar, was errechnet werden kann. Sie entscheiden - und jetzt können Sie Ihre Entscheidung bewusst treffen.



Rechenweg:
Abstand Platz 1 zu Platz 2: 100 - (Prozent Platz 2 = 100 * Summe Platz 2 / Summe Platz 1)
Abstand Platz 2 zu Platz 3: 100 - (Prozent Platz 3 = 100 * Summe Platz 3 / Summe Platz 2)



18.04.2017 © seit 04.2004 Petra Sütterlin  
Kommentar schreiben