XP Service Pack 2: Software funktioniert nicht mehr

Teaser: Können Sie nach der Installation des Windows Service Pack 2 einige Programme nicht mehr starten? Falls nach dem fehlgeschlagenen Programmstart die Fehlermeldung. "Dieses Programm wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen" erscheint, kann ich Ihnen mit di ...

Können Sie nach der Installation des Windows Service Pack 2 einige Programme nicht mehr starten? Falls nach dem fehlgeschlagenen Programmstart die Fehlermeldung. "Dieses Programm wurde aus Sicherheitsgründen geschlossen" erscheint, kann ich Ihnen mit diesem Tip vielleicht weiterhelfen.

Was ist passiert? Das Windows Service Pack ist ein sehr umfangreiches Sicherheitsupdate für Windows XP. Viele der Funktionen sind gut gemeint, aber einige Sicherheitseinstellungen führen immer wieder zu Problemen. So kann es sein, daß das Service Pack versehentlich ein normales Programm für einen Virus hält und blockt.

Eine Lösungsmöglichkeit ist, sich von der Webseite des Herstellers den neuesten Patch herunter zu laden, der das Programm auf das Service Pack 2 hin optimiert.

Falls für Ihr Programm kein derartiger Update verfügbar sein sollte, können Sie folgendes machen:

1. Klicken Sie auf den "Start-Button" und wählen Sie die Option "Ausführen".

2. Tragen Sie dort in der Kommandozeile (neben Öffnen:) "sysdm.cpl" ein und bestätigen Sie diesen Eintrag mit dem OK-Button.

3. Klicken Sie im aufpopenden Fenster den Reiter "Erweitert" an und klicken Sie in dem Feld "Systemleistung" auf den Button "Einstellungen" und danach auf "Dateiausführungsverhinderung".

4. Die Checkbox "Dateiausführungsverhinderung für alle Programme und Dienste mit Ausnahme der ausgewählten aktivieren" muß mit einem grünen Punkt aktiviert sein.

5. Sehen Sie im Feld darunter nach, ob das von Ihnen benötigte Programm aufgelistet ist. Wenn ja, aktivieren Sie die Checkbox vor dem Programm mit einem Häkchen.

6. Erscheint das von Ihnen gesuchte Programm nicht auf der Liste, so drücken Sie auf "Hinzufügen" und wählen Sie dort das Programm Ihrer Wahl aus.

Sobald Sie Ihr Programm freigegeben haben, können Sie die offenen Fenster schließen, indem Sie die veränderten Eingaben mit dem OK-Button bestätigen. Das Service Pack 2 sollte nun die Ausführung Ihres Programms nicht mehr verhindern.

Viel Erfolg!

04.04.2014 © seit 02.2005 Tony Kühn  
Kommentar schreiben