Trusted Installer deaktivieren: Berechtigung für Vollzugriff erhalten

Windows 10 hat manche Dateien vor dem Zugriff des Users mit dem Trusted Installer geschützt. Um etwas zu ändern, muss man die Berechtigung für den Vollzugriff bekommen. In diesem Tipp zeige ich Ihnen, wie Sie den Trusted Installer deaktivieren und so selber die Berechtigung für einen Vollzugriff auf Dateien und Ordner erhalten.

Anmerkung der Redaktion: Windows 10 setzt ärgerlicherweise häufiger bei Updates die Berechtigungen für den Vollzugriff des Users wieder zurück. Falls Sie diese Rechte also häufiger brauchen, sollten Sie sich diesen Artikel als Lesezeichen speichern. Wenn Sie dann wieder gesperrt werden sollten, können Sie sich mit dieser Methode Ihre Berechtigungen schnell wieder einrichten.

Diese Methode funktionierte bei meinem Windows 10 Pro. Leider kann ich nicht sagen, ob alle Funktionen und Abläufe bei anderen Windows-Versionen gleich sind. Auf alle Fälle müssen Sie jedoch als Administrator eingeloggt sein.

1. Vollzugriff / Berechtigung mit „Take Ownership“ vorbereiten

Damit Sie überhaupt etwas an den Berechtigungen ändern können, braucht es einen Eintrag in der Registry, was das kostenlose Programm "Take Ownership" (Link von Chip) für Sie erledigt.

Trusted Installer Berechtigun Vollzugriff Take Ownership1. Laden Sie sich das Programm herunter, entpacken das Zip-File (Rechtsklick -> 7 Zip -> "Entpacken nach Take Ownership").

2. Öffnen Sie den Ordner und klicken "InstallTakeOwnership.reg" an.

Das Programm installiert sich und steht künftig im Kontextmenü (Rechtsklick) als Funktion "Take Ownership" zur Verfügung (siehe Abbildung rechts).

2. Trusted Installer deaktivieren - Berechtigungen für Vollzugriff setzen

1. Öffnen Sie den Explorer (z. B. mit der "Windows-Taste" und "E") und navigieren zu dem Ordner oder der Datei, die Sie bearbeiten / verändern oder löschen wollen.

2. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei und wählen die Option "Take Ownership". Sobald "Take Ownership" durchgelaufen ist, haben Sie die Berechtigung die Datei / Ordner selbst zu editieren.

Besitzer der Datei ändern / werden

1. Machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei -> "Eigenschaften" wählen -> Reiter "Sicherheit" -> auf Button "Erweitert" klicken.

2. Dort steht als "Besitzer" der Trusted Installer. Klicken Sie auf "Ändern" und geben im Feld "Geben Sie den zu verwendenden Objektnamen ein" Ihren Benutzernamen ein, den Sie für Ihr Benutzerkonto vergeben haben (Beispiel siehe folgende Abbildung).

Vollzugriff Windows 10 selber erhalten

3. Klicken Sie dann auf "OK", um den Besitzer zu ändern. Dann das Fenster wieder schließen.

Berechtigungen vom Trusted Installer erhalten

Berechtigungen für Vollzugriff einrichten

1. Oft steht dann im Feld "Gruppen oder Benutzernamen" ein kryptisches Konto, das man löschen muss (Beispiel siehe folgende Abbildung).

Vollzugriff Berechtigungen Trusted Installer

Dazu klicken Sie auf "Bearbeiten" und im nächsten Fenster auf "Entfernen".

Als Nächstes müssen verschiedene Berechtigungen für den Vollzugriff hinzugefügt werden.

Dazu klicken Sie auf „Hinzufügen“ und fügen die Berechtigungen hinzu. Im folgenden Bild können Sie sehen, wo die Berechtigungen hinzugefügt werden sollen:

Schreibschutz Trusted Installer aufheben selbst erhalten

  • System -> "OK" klicken -> Häkchen bei "Vollzugriff" setzen -> "Übernehmen" klicken.
  • Administratoren -> "OK" klicken -> Häkchen bei "Vollzugriff" setzen -> "Übernehmen" klicken.
  • Benutzer -> "OK" klicken -> Häkchen bei "Lesen und Ausführen " setzen -> "Übernehmen"
  • Authentifizierte Benutzer -> Häkchen bei "Ändern" setzen -> "Übernehmen"

Dann klicken Sie zweimal auf "OK" und schließen die Fenster. Nun sollten Sie die Berechtigung auf den Vollzugriff für die Datei oder den Ordner haben und dort alles ändern / löschen etc. können, wie Sie es wünschen.

Anmerkung: Falls ein Ordner Unterordner hat, muss man manchmal für diese Unterordner die Prozedur wiederholen.

Video-Anleitung: Trusted Installer - Vollzugriff / Berechtigungen erhalten

Hier finden Sie die Anleitung auch als Video von Youtube:

Viel Erfolg beim Deaktivieren des Trusted Installers und dem Erhalt der Berechtigungen für den Vollzugriff!

09.10.2016 © seit 10.2016 Tony Kühn  
Kommentar schreiben