Service Pack 2: Update.inf nicht verifiziert - Kryptographiedienst startet nicht

Teaser: Das Service Pack 2 ist ein wichtiges Update-Paket, das eine ganze Reihe bekannter Sicherheitslücken des Betriebssystems Windows XP schließt. Schon allein aus Sicherheitsgründen sollte kein XP User darauf verzichten. Doch leider gibt es manchmal schon bei ...

Das Service Pack 2 ist ein wichtiges Update-Paket, das eine ganze Reihe bekannter Sicherheitslücken des Betriebssystems Windows XP schließt. Schon allein aus Sicherheitsgründen sollte kein XP User darauf verzichten. Doch leider gibt es manchmal schon bei der Installation des Service Packs 2 Probleme, sodass man das Update gar nicht erst auf die Festplatte bekommt. In diesem Tipp will ich Ihnen einen Service Pack 2 Setup Fehler vorstellen und Ihnen zeigen, wie Sie ihn beheben können.

Windows XP gibt folgende Fehlermeldung aus:

"Die Integrität der Dienste der Datei update.inf konnte nicht verifiziert werden. Stellen Sie sicher, dass der Kryptographiedienst auf dem Computer ausgeführt wird."

Für diese Fehlermeldung kann es eine ganze Reihe unterschiedlicher Ursachen geben. Ich will Ihnen einen Lösungsvorschlag zeigen, der in den meisten Fällen das Problem behebt.

Service Pack 2 Fehler: Aktivieren Sie den Kryptographiedienst in der Systemsteuerung

  • Klicken Sie auf den "Start-Button" in der Taskleiste und wählen Sie die Option "Systemsteuerung".
  • Dort finden Sie (evtl. unter Leistung und Wartung) den Eintrag "Verwaltung", auf den Sie einen Doppelklick machen.
  • Wählen Sie anschließend den Eintrag "Dienste" mit einem Doppelklick aus. Dann suchen Sie den Eintrag "Kryptographiedienste" und machen darauf wiederum einen Doppelklick.
  • In der Mitte des folgenden Fensters sehen Sie neben "Starttyp" ein Drop-Down-Menü, wo Sie die Einstellung "Automatisch" wählen und die Änderung mit einem Klick auf OK bestätigen.

Schließen Sie alle Fenster und starten Sie den Computer neu. Nach dem Neustart können Sie die Installation des Service Packs erneut versuchen. Gewöhnlich sollte sich das Service Pack 2 nun problemlos installieren lassen.

Falls das Problem damit aber immer noch nicht behoben wurde, können Sie noch Folgendes probieren:

  • Klicken Sie auf den "Start-Button" in der Taskleiste und wählen Sie die Option "Ausführen". Dort tragen Sie in die Befehlszeile (neben Öffnen:) die Zeichenfolge "cmd" (ohne Anführungszeichen) ein und klicken auf OK.
  • Tippen Sie nun die Zeichenfolge "net stop cryptsvc" (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Return (Eingabetaste).
  • Tippen Sie jetzt die Zeichenfolge "ren_%systemroot%\System32\Catroot2_oldcatroot2" (ohne Anführungszeichen - die Unterstriche müssen Leerzeichen sein!) ein und drücken wieder auf Return.
  • Tippen Sie nun die Zeichenfolge "net start cryptsvc" (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie Return.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte die Meldung - "Kryptographiedienste wurde erfolgreich gestartet" erscheinen. Schließen Sie das Eingabefenster und versuchen Sie die Installation von Service Pack 2 erneut. Spätestens jetzt sollte es funktionieren.

Viel Erfolg!

04.04.2014 © seit 01.2007 Heiko Wahn
Kommentar schreiben